20.2.0

21.02.2017 11:47:20

${update.changes.txt}

17.9.0

29.09.2014 10:10:30

  • #4484 - AMAG: Suche der Fahrzeuggruppe anhand der TypTab-Tabelle optimiert.
  • #4491 - AMAG: Das Gesendet-Datum für Totalmobil/Longlife wird nur noch im jeweiligen Feld eingetragen.
  • #4549 - AMAG: Muss der Endkunde Saga/2 Kulanzen einen Teil übernehmen, wurde der Betrag immer aus Saga (Xml) übernommen. Neuerdings verwenden wir den original eingegebenen Betrag. Sieht sonst für die Garage aus als wie wenn der Endkunde den EK-Preis und nicht den VL-Preis zahlen würde.
  • #4561 - AMAG: Belege welche für TM bzw. LL vom Benutzer manipuliert wurden, bekamen trotzdem die Versicherungsart LL bzw. TM sollte ein Beleg dies beinhalten. Neuerdings werden sie nur noch als RG definiert.

17.6.0

30.09.2014 16:04:07

  • #4445 - AMAG: Die Datenaktualisierung mit ETKA konnte sich u.U. aufhängen. Korrigiert.
  • #4451 - AMAG: Ein Ansprechpartner kann jetzt jedem Fahrzeug zugeordnet werden. Falls keiner am Fahrzeug hinterlegt ist, wird der des Kunden verwenden.
  • #4528 - AMAG: Abgaswartung in der AMAG-Schnittstelle ist kein Pflichtfeld mehr.
  • #4559 - AMAG: CSS: Hat ein AMAG-Beleg mehr als 2 Fahrzeuge erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.
  • #4433 - API: Dateipfade mit .. auflösen. Kam vor, das Drittprogramme solche Dateipfade nicht auflösen konnten.
  • #4554 - autocomp.ch: Neue Fernwartungsversion 9 bereitgestellt.
  • #4417 - Fahrzeuge: Fahrzeugstatistik lässt sich neuerdings auf Einkaufsdatum eingrenzen.
  • #4493 - Fakturadaten: Mit AMAG Stop+Go Lizenz können neu Festzeiten eingelesen werden.
  • #4495 - Fakturadaten: Mit AMAG Stop+Go Lizenz können neu Festzeiten eingelesen werden.
  • #4423 - Fakturierung: Bild in der Fakturastatistik wurde teilweise nicht gedruckt.
  • #4473 - Fakturierung: Lieferschein konnte ohne ein Lieferdatum erstellt werden.
  • #4516 - Fakturierung: Bei möglicherweise falschem Liefer-/Leistungsdatum wird gewarnt.
  • #4541 - Fakturierung: Bei Rabattzeilen mit prozentualem Rabatt wurde die Rabattbasis nicht korrekt vorgeschlagen.
  • #4430 - Finanzbuchhaltung: Der MWST-Rekapitualtions Report angepasst, dass bei einem psotivem Wert am Schluss in Klammern Guthaben steht und bei einem negativen Wert steht Schuld.
  • #4450 - Hauptmenü: In Hauptmenü anzeigen, falls Programm unter MaintenanceMode oder unter einem Test-Mandant betrieben wird.
  • #3760 - Kreditoren: Einzeletikette Kreditoren auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4482 - Kreditoren: Kreditorenbelegerfassung beschleunigt. Hat ggf. länger gedauert einen neuen Beleg zu erfassen.
  • #3758 - Kunden: Einzeletikette Kunden auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4536 - Kunden: Vorbelegen der Fahrzeuggruppen auch mit Stop Go Lizenz.
  • #3759 - Material: Einzeletikette Material auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4441 - Material: Fehler "Listenindex überschreitet ..." beim Einlesen von Opel Preisen behoben.
  • #4487 - Material: Langsame Inventarerfassung beschleunigt.
  • #4552 - Material: Bestellungen werden nun mit Minusmengen gedruckt und in der Kopie gibt es ein neues Feld "Offen"
  • #4556 - Material: Eine Bestellzeile wird nun auch grün, wenn es eine Minusmenge ist und es ausgebucht wird. Man kann diese auch bearbeiten wenn sie nicht ausgebucht sind
  • #4399 - Materialimport: Produktcodes beim Import übernehmen, falls der Schalter in den Einstellungen gesetzt ist.
  • #4463 - Materialimport: Produktcodes direkt nach dem Einlesen anzeigen. Bisher musste die Materialverwaltung neu gestartet werden.
  • #4295 - Materialimport-Preparation: Ducati- Preisfiles konnten wegen neuem Aufbau nicht mehr korrekt eingelesen werden.
  • #4480 - Materialimport-Preparation: Krone Preise von Excel auf Text umgestellt.
  • #4470 - PSA Peugeot Citroën: Fehler bei Bestandsanzeige behoben.
  • #4429 - Reportgenerator: unnötige Meldung 'Leere Abfrage' kommt nicht mehr und Fokussierung ändert sich nun auch korrekt
  • #4542 - Reportgenerator: Fehler beim filtern des Kundenhinweises bzw. Warnhinweis.
  • #4458 - Schnittstellen: Schnittstelle 'Kundeninformationen exportieren' für Fiat beinhaltete fälschlicherweise Fahrzeuge, welche nicht zum Konzern gehören. Fehler behoben.
  • #4466 - Schnittstellen: Kramp Preise kommt neuerdings aus der Datei PRICAT_master_55.dat
  • #4394 - Terminplaner: TKP-Einstellungen nur für TKP-Administrator zugänglich. Ohne Administratorberechtigung können alle Tabs nur gelesen werden.
  • #4408 - Terminplaner: Bei Navigation mit dem Scrollbalken wurde die Anzeige nicht korrekt aktualisiert.
  • #4428 - Terminplaner: Beim erstellen des Belgs aus dem TKP wird nun das heutige Datum als Erstelldatum angesehen
  • #4437 - Terminplaner: Fehlerbeschreibung: Den TKP in der Standardansicht auf einen Tag per Zeitspanne setzen. TKP mit Standardansicht neu starten und auf einen Folgetag der aktuellen Woche klicken. Es wurde dann auf einen falschen Tag gesetzt.
  • #4443 - Terminplaner: Der Terminplaner verursachte Fehler 6, sobald man Belege erstellen wollte und kein AMAG Partner war. Grund war das durchsuchen einer Aktionendatei, welche es nur für AMAG Partner gab. Fehler behoben.
  • #4496 - Terminplaner: Bei bestimmten Kundenfahrzeugen konnten die Reparaturdaten nicht automatisch angezeigt werden.
  • #4562 - Terminplaner: Anzeige am rechten Bildschirmrand zeigte bei mehrtägigen Reservierungen das Fahrzeug nur am ersten Tag als reserviert an.
  • #4400 - Update: Text der Webmessage wurde Teilweise nicht richtig dargestellt.
  • #4415 - Zeiterfassung: In der Auswertung kann nun nach einem Beleg und Mitarbeiter gefiltert werden, funktionierte vorher nicht.

17.6.0

01.10.2014 08:56:07

  • #4445 - AMAG: Die Datenaktualisierung mit ETKA konnte sich u.U. aufhängen. Korrigiert.
  • #4451 - AMAG: Ein Ansprechpartner kann jetzt jedem Fahrzeug zugeordnet werden. Falls keiner am Fahrzeug hinterlegt ist, wird der des Kunden verwenden.
  • #4528 - AMAG: Abgaswartung in der AMAG-Schnittstelle ist kein Pflichtfeld mehr.
  • #4559 - AMAG: CSS: Hat ein AMAG-Beleg mehr als 2 Fahrzeuge erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.
  • #4433 - API: Dateipfade mit .. auflösen. Kam vor, das Drittprogramme solche Dateipfade nicht auflösen konnten.
  • #4554 - autocomp.ch: Neue Fernwartungsversion 9 bereitgestellt.
  • #4417 - Fahrzeuge: Fahrzeugstatistik lässt sich neuerdings auf Einkaufsdatum eingrenzen.
  • #4493 - Fakturadaten: Mit AMAG Stop+Go Lizenz können neu Festzeiten eingelesen werden.
  • #4495 - Fakturadaten: Mit AMAG Stop+Go Lizenz können neu Festzeiten eingelesen werden.
  • #4423 - Fakturierung: Bild in der Fakturastatistik wurde teilweise nicht gedruckt.
  • #4473 - Fakturierung: Lieferschein konnte ohne ein Lieferdatum erstellt werden.
  • #4516 - Fakturierung: Bei möglicherweise falschem Liefer-/Leistungsdatum wird gewarnt.
  • #4541 - Fakturierung: Bei Rabattzeilen mit prozentualem Rabatt wurde die Rabattbasis nicht korrekt vorgeschlagen.
  • #4430 - Finanzbuchhaltung: Der MWST-Rekapitualtions Report angepasst, dass bei einem psotivem Wert am Schluss in Klammern Guthaben steht und bei einem negativen Wert steht Schuld.
  • #4450 - Hauptmenü: In Hauptmenü anzeigen, falls Programm unter MaintenanceMode oder unter einem Test-Mandant betrieben wird.
  • #3760 - Kreditoren: Einzeletikette Kreditoren auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4482 - Kreditoren: Kreditorenbelegerfassung beschleunigt. Hat ggf. länger gedauert einen neuen Beleg zu erfassen.
  • #3758 - Kunden: Einzeletikette Kunden auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4536 - Kunden: Vorbelegen der Fahrzeuggruppen auch mit Stop Go Lizenz.
  • #3759 - Material: Einzeletikette Material auf neues Reporting-Tool umgestellt.
  • #4441 - Material: Fehler "Listenindex überschreitet ..." beim Einlesen von Opel Preisen behoben.
  • #4487 - Material: Langsame Inventarerfassung beschleunigt.
  • #4552 - Material: Bestellungen werden nun mit Minusmengen gedruckt und in der Kopie gibt es ein neues Feld "Offen"
  • #4556 - Material: Eine Bestellzeile wird nun auch grün, wenn es eine Minusmenge ist und es ausgebucht wird. Man kann diese auch bearbeiten wenn sie nicht ausgebucht sind
  • #4399 - Materialimport: Produktcodes beim Import übernehmen, falls der Schalter in den Einstellungen gesetzt ist.
  • #4463 - Materialimport: Produktcodes direkt nach dem Einlesen anzeigen. Bisher musste die Materialverwaltung neu gestartet werden.
  • #4295 - Materialimport-Preparation: Ducati- Preisfiles konnten wegen neuem Aufbau nicht mehr korrekt eingelesen werden.
  • #4480 - Materialimport-Preparation: Krone Preise von Excel auf Text umgestellt.
  • #4470 - PSA Peugeot Citroën: Fehler bei Bestandsanzeige behoben.
  • #4429 - Reportgenerator: unnötige Meldung 'Leere Abfrage' kommt nicht mehr und Fokussierung ändert sich nun auch korrekt
  • #4542 - Reportgenerator: Fehler beim filtern des Kundenhinweises bzw. Warnhinweis.
  • #4458 - Schnittstellen: Schnittstelle 'Kundeninformationen exportieren' für Fiat beinhaltete fälschlicherweise Fahrzeuge, welche nicht zum Konzern gehören. Fehler behoben.
  • #4466 - Schnittstellen: Kramp Preise kommt neuerdings aus der Datei PRICAT_master_55.dat
  • #4394 - Terminplaner: TKP-Einstellungen nur für TKP-Administrator zugänglich. Ohne Administratorberechtigung können alle Tabs nur gelesen werden.
  • #4408 - Terminplaner: Bei Navigation mit dem Scrollbalken wurde die Anzeige nicht korrekt aktualisiert.
  • #4428 - Terminplaner: Beim erstellen des Belgs aus dem TKP wird nun das heutige Datum als Erstelldatum angesehen
  • #4437 - Terminplaner: Fehlerbeschreibung: Den TKP in der Standardansicht auf einen Tag per Zeitspanne setzen. TKP mit Standardansicht neu starten und auf einen Folgetag der aktuellen Woche klicken. Es wurde dann auf einen falschen Tag gesetzt.
  • #4443 - Terminplaner: Der Terminplaner verursachte Fehler 6, sobald man Belege erstellen wollte und kein AMAG Partner war. Grund war das durchsuchen einer Aktionendatei, welche es nur für AMAG Partner gab. Fehler behoben.
  • #4496 - Terminplaner: Bei bestimmten Kundenfahrzeugen konnten die Reparaturdaten nicht automatisch angezeigt werden.
  • #4562 - Terminplaner: Anzeige am rechten Bildschirmrand zeigte bei mehrtägigen Reservierungen das Fahrzeug nur am ersten Tag als reserviert an.
  • #4400 - Update: Text der Webmessage wurde Teilweise nicht richtig dargestellt.
  • #4415 - Zeiterfassung: In der Auswertung kann nun nach einem Beleg und Mitarbeiter gefiltert werden, funktionierte vorher nicht.

17.4.7

11.08.2014 07:30:57

  • #4494 - Fakturadaten: AMAG stop+go-Betriebe können Festzeiten einlesen

17.4.5

24.07.2014 00:29:14

  • #4434 - API: Dateipfade mit .. auflösen. Kam vor, das Drittprogramme solche Dateipfade nicht auflösen konnten.
  • #4471 - PSA Peugeot Citroën: Fehler bei Bestandsanzeige behoben.

17.4.4

21.07.2014 11:39:42

  • #4461 - PSA Peugeot Citroën: Bestandsabfrage NummerMatch nicht gefunden. Fehler behoben.
  • #4460 - Schnittstellen: Schnittstelle 'Kundeninformationen exportieren' für Fiat beinhaltete fälschlicherweise Fahrzeuge, welche nicht zum Konzern gehören. Fehler behoben.

17.4.3

09.07.2014 13:20:04

  • #4446 - AMAG: Wurden Belegzeilen aus ElsaPro oder ETKA im WSCAR geändert, bekam die Schnittstelle alle Belegzeilen retour. Das neue ETKA scheint nur noch die geänderten Zeilen zu verarbeiten. Bei allen stürzt ETKA ab. Deswegen wird beim WorkshopOrder.UpdateOrder nur noch das ORDER_ITEM_ID zurückgeschickt welches geändert wurde.
  • #4442 - Material: Fehler "Listenindex überschreitet ..." beim Einlesen von Opel Preisen behoben.
  • #4444 - Terminplaner: Der Terminplaner verursachte Fehler 6, sobald man Belege erstellen wollte und kein AMAG Partner war. Grund war das durchsuchen einer Aktionendatei, welche es nur für AMAG Partner gab. Fehler behoben.

17.4.2

04.07.2014 14:16:33

  • #4438 - Terminplaner: Fehlerbeschreibung, den TKP in der Standardansicht auf einen Tag per Zeitspanne setzen. TKP mit Standardansicht neu starten und auf einen Folgetag der aktuellen Woche klicken. Es wurde dann auf einen falschen Tag gesetzt.

17.4.0

25.06.2014 10:53:46

  • #4325 - Drucker konnte nicht gesetzt werden, wenn die Gross- und Kleinschreibung nicht übereinstimmte.
  • #4215 - AMAG: Für Kennzas neuen Belegstatus AMAG-Thekenverkauf eingeführt.
  • #4217 - AMAG: Neue Kundencodes Grosskunde, AMAG-Partner und Fremdgarage für KENNZAS
  • #4233 - AMAG: Fakturaübersicht: Filtern der zusammengehörenden Garantiebelege funktioniert wieder.
  • #4310 - AMAG: Die CSS-/Totalmobil-Schnittstelle kennt drei Versicherungsarten: TM (Totalmobil), LL (Longlife) und RD (sonstige Reparaturdurchgänge). Dabei wurden die gemeldeten Reparaturdurchgänge fälschlicherweise als Services interpretiert.
  • #4324 - AMAG: ETKA mit eigener Subscription.
  • #4339 - AMAG: Reifengarantie für alle Marken erlauben.
  • #4341 - AMAG: Den ETKA-Dienst 'OrderServiceParts' automatisch per Update setzen.
  • #4345 - AMAG: Beim Protokollausdruck von CSS bzw. Reifengarantie die Stammnummer zum Fahrzeug drucken.
  • #4361 - AMAG: Reifengarantien welche früher schon einmal übermittelt wurden, führen ggf. zu Datenbankfehlern. Fehlermeldung sah wie folgt aus: violation of PRIMARY or UNIQUE KEY constraint FFD_KNR on table FZGFELD.
  • #4366 - AMAG: Beim Protokollausdruck von CSS bzw. Reifengarantie die Laufnummer mit drucken.
  • #4368 - AMAG: Neues Feld auf dem Kunden, Ansprechpartner. Damit wird der Kunden, meist eine Firma mit einem Ansprechpartner verknüpft.
  • #4280 - Debitoren: Mahnungsreport berücksichtigte Belegrändereinstellung nicht mehr.
  • #4343 - Debitoren: Bei mehreren Debitorkonti wurde dieses nicht Sparten-abhängig gesetzt
  • #4380 - Debitoren: Mahnungsdruck überarbeitet.
  • #4349 - Einstellungen: Nicht mehr benötigte Einstellungen entfernt: Fakturierung - Kein Kundenhinweis Finanzbuchhaltung - Zahlungseingangskonto (1. Alternative) Finanzbuchhaltung - Zahlungseingangskonto (2. Alternative)
  • #4359 - Fahrzeuge: Der Fahrzeugpreis inkl. MWST aus Auto-i-Dat wurde fälschlicherweise als Fahrzeugpreis exkl. MWST übernommen.
  • #4371 - Fakturadaten: Mercedes-Festzeiten wurden nicht richtig eingelesen; es fehlten einzelne Festzeiten.
  • #4235 - Fakturierung: Meldung ausgeben bei ungültiger Aktionendatei.
  • #4236 - Fakturierung: Meldung ausgeben bei ungültiger Aktionendatei.
  • #4237 - Fakturierung: Meldung ausgeben bei ungültiger Aktionendatei.
  • #4277 - Fakturierung: Kassenquittungsdruck: Breite der Druckausgabe angepasst. Euro-Betrag wird nicht angedruckt, wenn er 0.00 ist.
  • #4317 - Fakturierung: Hostettler Online-Shop kann mit automatischem Login vom WSCAR aufgerufen werden.
  • #4390 - Hauptmenü: WSCAR light: Limitenwarnung wird nun protokolliert.
  • #4248 - Material: Codes 3 bis 6 wurden beim Speichern nicht in die Datenbank geschrieben.
  • #4314 - Material: Liste für Inventur druckte je nach Sortierung falsche Werte.
  • #4315 - Material: Inventarliste in Liste für Inventur umbenannt.
  • #4222 - Mazda: Anpassung beim Datenimport der Mazda Schnittstelle.
  • #4338 - PSA Peugeot Citroën: Fehlerhafter Datenzugriff (Fehlermeldung: "Column unknown NUMMERMATCH") korrigiert.
  • #4271 - Reportgenerator: Listen-Reports: Fixe Werte für den Mitarbeiter und die Firma entfernt.
  • #4290 - Reportgenerator: Diverse Korrekturen in den Materiallisten.
  • #4259 - Schnittstellen: Alte AMAG-Schnittstelle deaktiviert, wenn die neuen Schnittstellen verwendet werden.
  • #4344 - Schnittstellen: Kundeninformationen-Export für Citroen (New EQC)
  • #4347 - Schnittstellen: Fiat Kundenexport ist neu eine Excel Datei.
  • #4028 - Terminplaner: Abwesende Mitarbeiter wurden nicht korrekt angezeigt.
  • #4244 - Terminplaner: Ausdruck der Absenzenliste zeigte ab Seite zwei nur leere Seiten.
  • #4255 - Terminplaner: Performanceverbesserung beim Selektieren und beim Öffnen eines Termins.
  • #4257 - Terminplaner: Nach dem Öffnen eines Termines konnte nicht mehr in die Reservationsübersicht gewechselt werden.
  • #4263 - Terminplaner: Unter der Reservationsansicht erscheinen gelöschte Objekte ganz unten mit dem Vermerk vorweg Gelöscht:.
  • #4265 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Absenzenabgleichs wenn keine Absenzen vorhanden waren.
  • #4270 - Terminplaner: Speichern des Gruppenfilters anhand der Id anstelle der Positionierung. Der Filter wurde zurückgesetzt.
  • #4279 - Terminplaner: Anzeigen wurden beim Speichern eines Termines nicht automatisch aktualisiert.
  • #4282 - Terminplaner: Beim Anklicken eines Termins konnte dieser ungewollt verschoben werden (generelle Performanceverbesserung).
  • #4285 - Terminplaner: Keine automatische Aktualisierung während dem ein Termin bearbeitet wird.
  • #4298 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Absenzenabgleichs wenn Absenzenart gelöscht wurde.
  • #4301 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Termineditors wenn Absenzenart gelöscht wurde.
  • #4313 - Terminplaner: Mehrtägiger ganztägiger Termin konnte nicht auf einen Tag reduziert werden.
  • #4358 - Terminplaner: Reservationsobjektbezeichnung auf Beleg optimiert.
  • #4370 - Terminplaner: Die Aktualisierung der Anzeige hat nicht immer sauber funktioniert. Beim Wochenwechsel unter der Standardansicht wurde die Auslastung nicht aktualisiert.
  • #4383 - Terminplaner: Beim manuellen Aktualisieren werden die Kundendaten jetzt auch neu geladen. Die Reservationsobjekte-Anzeige ist jetzt auch in der Standard-Ansicht korrekt.
  • #4330 - Zeiterfassung: Gleitzeitsaldo-Diagramm wurde u.U. abgeschnitten.
  • #4350 - Zeiterfassung: An stempeln und abstempeln beschleunigt.

17.2.9

24.07.2014 00:24:00

  • #4435 - API: Dateipfade mit .. auflösen. Kam vor, das Drittprogramme solche Dateipfade nicht auflösen konnten.
  • #4472 - PSA Peugeot Citroën: Fehler bei Bestandsanzeige behoben.

17.2.8

21.07.2014 11:08:02

  • #4398 - Debitoren: Mahnung wurde immer mit Belegbetrag als offener Saldo angezeigt, anstelle von wirklichen offenen Saldo.
  • #4403 - Fakturierung: Kassenquittungsdruck: Breite der Druckausgabe angepasst. Euro-Betrag wird nicht angedruckt, wenn er 0.00 ist.
  • #4462 - PSA Peugeot Citroën: Bestandsabfrage NummerMatch nicht gefunden. Fehler behoben.
  • #4459 - Schnittstellen: Schnittstelle 'Kundeninformationen exportieren' für Fiat beinhaltete fälschlicherweise Fahrzeuge, welche nicht zum Konzern gehören. Fehler behoben.
  • #4409 - Terminplaner: Bei Navigation mit dem Scrollbalken wurde die Anzeige nicht korrekt aktualisiert.
  • #4402 - Update: Text der Webmessage wurde Teilweise nicht richtig dargestellt.

17.2.7

16.06.2014 16:34:19

  • #4367 - AMAG: Beim Protokollausdruck von CSS bzw. Reifengarantie die Laufnummer mit drucken.
  • #4369 - AMAG: Neues Feld auf dem Kunden, Ansprechpartner. Damit wird der Kunden, meist eine Firma mit einem Ansprechpartner verknüpft.
  • #4381 - Debitoren: Mahnungsdruck überarbeitet.
  • #4372 - Fakturadaten: Mercedes-Festzeiten wurden nicht richtig eingelesen; es fehlten einzelne Festzeiten.
  • #4388 - Mitarbeiter: Fehlermeldung: Operation bei geschlossener Datenmenge nicht ausführbar! beim Druck der Mitarbeiter - Firmenstammdaten behoben.
  • #4392 - Terminplaner: Die Reservationsobjekte-Anzeige ist jetzt auch in der Standard-Ansicht korrekt.

17.2.6

15.05.2014 16:22:30

  • #4362 - AMAG: Reifengarantien welche früher schon einmal übermittelt wurden, führen ggf. zu Datenbankfehlern. Fehlermeldung sah wie folgt aus: violation of PRIMARY or UNIQUE KEY constraint FFD_KNR on table FZGFELD.
  • #4364 - Debitoren: Fehlermeldung zu ungültigen LL19 Dynamic Link Library behoben.
  • #4365 - Fahrzeuge: Der Fahrzeugpreis inkl. MWST aus Auto-i-Dat wurde fälschlicherweise als Fahrzeugpreis exkl. MWST übernommen.

17.2.5

13.05.2014 16:04:54

  • #4326 - Drucker konnte nicht gesetzt werden, wenn die Gross- und Kleinschreibung nicht übereinstimmte.
  • #4333 - AMAG: ETKA mit eigener Subscription.
  • #4340 - AMAG: Reifengarantie für alle Marken erlauben.
  • #4342 - AMAG: Den ETKA-Dienst 'OrderServiceParts' automatisch per Update setzen.
  • #4346 - AMAG: Beim Protokollausdruck von CSS bzw. Reifengarantie die Stammnummer mit drucken.
  • #4355 - AMAG: Beim Protokollausdruck von CSS bzw. Reifengarantie die Stammnummer zum Fahrzeug drucken.
  • #4352 - Debitoren: Bei mehreren Debitorkonti wurde dieses nicht Sparten-abhängig gesetzt.
  • #4356 - Mazda: Anpassung beim Datenimport der Mazda Schnittstelle.
  • #4354 - PSA Peugeot Citroën: Fehlerhafter Datenzugriff Column unknown NUMMERMATCH korrigiert.
  • #4357 - Schnittstellen: Fiat Kundenexport ist neu eine Excel Datei.
  • #4331 - Zeiterfassung: Gleitzeitsaldo-Diagramm wurde u.U. abgeschnitten.

17.2.4

24.04.2014 12:35:09

  • #4311 - AMAG: Die CSS-/Totalmobil-Schnittstelle kennt drei Versicherungsarten: TM (Totalmobil), LL (Longlife) und RD (sonstige Reparaturdurchgänge). Dabei wurden die gemeldeten Reparaturdurchgänge fälschlicherweise als Services interpretiert.
  • #4318 - Fakturierung: Hostettler Online-Shop kann mit automatischem Login vom WSCAR aufgerufen werden.
  • #4319 - Material: Liste für Inventur druckte je nach Sortierung falsche Werte.
  • #4299 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Absenzenabgleichs wenn Absenzenart gelöscht wurde.
  • #4302 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Termineditors wenn Absenzenart gelöscht wurde.
  • #4322 - Terminplaner: Mehrtägiger ganztägiger Termin konnte nicht auf einen Tag reduziert werden.

17.2.3

11.04.2014 14:35:50

  • #4281 - Debitoren: Mahnungsreport berücksichtigte Belegrändereinstellung nicht mehr.
  • #4291 - Reportgenerator: Diverse Korrekturen in den Materiallisten.
  • #4283 - Terminplaner: Beim Anklicken eines Termins konnte dieser ungewollt verschoben werden (generelle Performanceverbesserung).
  • #4286 - Terminplaner: Keine automatische Aktualisierung während dem ein Termin bearbeitet wird.

17.2.2

09.04.2014 10:46:47

  • #4274 - Reportgenerator: Listen-Reports: Fixe Werte für den Mitarbeiter und die Firma entfernt.

17.2.1

08.04.2014 13:23:38

  • #4249 - Material: Codes 3 bis 6 wurden beim Speichern nicht in die Datenbank geschrieben.
  • #4269 - Schnittstellen: Alte AMAG-Schnittstelle deaktiviert, wenn die neuen Schnittstellen verwendet werden.
  • #4258 - Terminplaner: Nach dem Öffnen eines Termines konnte nicht mehr in die Reservationsübersicht gewechselt werden.
  • #4266 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Absenzenabgleichs wenn keine Absenzen vorhanden waren.

17.2.0

03.04.2014 16:49:34

  • #4078 - AMAG: KENNZAS: Reifenerlöse (GE17) wurden nicht berechnet
  • #4130 - AMAG: Management der Verbindungen zur Datenbank optimiert.
  • #4151 - AMAG: Gesendetdatum bei jedem Beleg der an Reserve geht einzeln eintragen.
  • #4184 - AMAG: Option um Kennzas in der Testumgebung zu betreiben.
  • #4194 - AMAG: Belege, bei denen nach dem Fakturieren das Fahrzeug entfernt wurde, führten zu Fehlern bei CSS.
  • #4202 - AMAG: Unter Kennzas den Wert AB07 aus der Gleitzeit berechnen. AB07 beinhaltet jetzt die gestempelten Zeiten inkl. Absenzen.
  • #4203 - AMAG: Unter Kennzas den Wert AB07 aus der Gleitzeit berechnen. AB07 beinhaltet jetzt die gestempelten Zeiten inkl. Absenzen.
  • #4206 - AMAG: Wird auf einem Fahrzeug Longlife und Totalmobil gleichzeitig gemeldet, kam es zu einer Zugriffsverletzung am Ende der Verarbeitung.
  • #4220 - AMAG: Der Wert GE11 in Kennzas beinhaltet jetzt keine Teileerlöse von Flottenkunden und Fremdgaragen mehr.
  • #4229 - AMAG: Belege werden neu am gleichen Tag an RESERVE gemeldet.
  • #4232 - AMAG: Quittungen wurden nicht an RESERVE gemeldet.
  • #4241 - AMAG: Nach langem Betrieb der Schnittstelle wurden Verbindungen nicht mehr angenommen.
  • #4133 - Debitoren: ESR-Zahlungsreport konnte nicht gedruckt werden, wenn keine unverarbeiteten Zahlungen vorhanden sind.
  • #4145 - Debitoren: Belegbild wahlweise auf Mahnungen andrucken (Neue Einstellung in den Einstellungen unter Debitoren).
  • #4150 - Debitoren: Sortierung der ESR-Zahlungen korrigiert.
  • #4166 - Debitoren: Druckereinstellungen für Mahnung (Kopie) wurden nicht berücksichtigt.
  • #4239 - Debitoren: Fusszeilen des Kontoauszuges und der Mahnung wurden nicht mehr vollständig gedruckt, wenn sehr viel Zeilen verwendet wurden.
  • #4170 - Dokumentenverwaltung: Schriftart und -grösse konnte bei Kundenetiketten nicht gesetzt werden.
  • #4110 - Fakturadaten: Mercedes Festzeiten werden neu per VZ042A_Stammdaten326.txt und VZ008A_Baumuster.txt eingelesen.
  • #4201 - Fakturierung: Belegerfassung: Die Anzeige der fakturierten Stunden berücksichtigt jetzt auch die Rabatte.
  • #4224 - Fakturierung: Rückgeldberechnung nach Kassenquittungdruck steht wieder zur Verfügung.
  • #4149 - Materialimport-Preparation: Bruttopreis in der Preisdatei entspricht dem Verkaufspreis exkl. MWST
  • #4169 - Mitarbeiter: Bezeichnung der Lohnart 7040 in 'BUV-Beitrag (AG)' geändert.
  • #4176 - Mitarbeiter: Suche der Absenzenart Ferientotal mit freiem Text vor und nach der Bezeichnung.
  • #3985 - Schnittstellen: Fiat-Werkstattendaten: Automatische Übertragung der Datei auf FTP-Server.
  • #4007 - Schnittstellen: Beim Versenden von SMS wird das verbleibende Guthaben angezeigt.
  • #4163 - Schnittstellen: DataBike-Buchungen-Import angepasst (Konto 6060).
  • #4136 - Terminplaner: Aus dem Terminplaner eröffneter Beleg hatte nicht MWSt-Code des Kunden.
  • #4171 - Terminplaner: RecordIndex-Fehler beim Schliessen einer Terminerinnerung.
  • #4172 - Terminplaner: Lock-Konflikt wenn zwei Benutzer die gleichen Terminerinnerungen schliessen wollten.
  • #4193 - Terminplaner: Datenbankoperationen beim Speichern, Verschieben, Verziehen und Löschen optimiert.
  • #4196 - Terminplaner: Terminreports wurde mit den Werten gedruckt, die der Termin vor der Bearbeitung hatte.
  • #4226 - Terminplaner: Termin konnte in der Mitarbeiterverteilung nicht mehr ausgewählt oder geöffnet werden.
  • #4245 - Terminplaner: Ausdruck der Absenzenliste zeigte ab Seite zwei nur leere Seiten.
  • #4155 - Zeiterfassung: Absenzen aus Serienterminen wurden bei der Gleitzeitberechnung falsch berechnet.
  • #4177 - Zeiterfassung: In der Auswertung werden bei der Effizienzberechnung Rabatte auf die Arbeit mitberücksichtigt.

16.12.12

24.06.2014 10:27:00

  • #4401 - Update: Text der Webmessage wurde Teilweise nicht richtig dargestellt.

16.12.11

13.06.2014 08:01:13

  • #4397 - Debitoren: Mahnung wurde immer mit Belegbetrag als offener Saldo angezeigt, anstelle von wirklichen offenen Saldo.

16.12.10

03.06.2014 13:15:49

  • #4382 - Debitoren: Mahnungsdruck überarbeitet.
  • #4385 - Mitarbeiter: Fehlermeldung: Operation bei geschlossener Datenmenge nicht ausführbar! beim Druck der Mitarbeiter - Firmenstammdaten behoben.
  • #4387 - Mitarbeiter: Fehlermeldung: Operation bei geschlossener Datenmenge nicht ausführbar! beim Druck der Mitarbeiter - Firmenstammdaten behoben.
  • #4388 - Mitarbeiter: Fehlermeldung: Operation bei geschlossener Datenmenge nicht ausführbar! beim Druck der Mitarbeiter - Firmenstammdaten behoben.
  • #4391 - Terminplaner: Die Reservationsobjekte-Anzeige ist jetzt auch in der Standard-Ansicht korrekt.

16.12.9

15.05.2014 15:33:44

  • #4363 - Debitoren: Fehlermeldung zu ungültigen LL19 Dynamic Link Library behoben.

16.12.8

13.05.2014 10:41:51

  • #4351 - Debitoren: Bei mehreren Debitorkonti wurde dieses nicht Sparten-abhängig gesetzt.
  • #4327 - Einstellungen: Drucker konnte nicht gesetzt werden, wenn die Gross- und Kleinschreibung nicht übereinstimmte.
  • #4353 - PSA Peugeot Citroën: Fehlerhafter Datenzugriff Column unknown NUMMERMATCH korrigiert.

16.12.7

24.04.2014 12:01:14

  • #4320 - Material: Liste für Inventur druckte je nach Sortierung falsche Werte.
  • #4305 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Termineditors wenn Absenzenart gelöscht wurde.
  • #4323 - Terminplaner: Mehrtägiger ganztägiger Termin konnte nicht auf einen Tag reduziert werden.

16.12.6

11.04.2014 14:23:56

  • #4289 - Debitoren: Mahnungsreport berücksichtigte Belegrändereinstellung nicht mehr.
  • #4292 - Reportgenerator: Diverse Korrekturen in den Materiallisten.
  • #4284 - Terminplaner: Beim Anklicken eines Termins konnte dieser ungewollt verschoben werden (generelle Performanceverbesserung).
  • #4287 - Terminplaner: Keine automatische Aktualisierung während dem ein Termin bearbeitet wird.

16.12.5

09.04.2014 10:40:12

  • #4243 - AMAG: Nach langem Betrieb der Schnittstelle wurden Verbindungen nicht mehr angenommen.
  • #4240 - Debitoren: Fusszeilen des Kontoauszuges und der Mahnung wurden nicht mehr vollständig gedruckt, wenn sehr viel Zeilen verwendet wurden.
  • #4272 - Reportgenerator: Listen-Reports: Fixe Werte für den Mitarbeiter und die Firma entfernt.
  • #4267 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Aufrufen des Absenzenabgleichs wenn keine Absenzen vorhanden waren.

16.12.4

31.03.2014 16:32:28

  • #4204 - AMAG: Unter Kennzas den Wert AB07 aus der Gleitzeit berechnen. AB07 beinhaltet jetzt die gestempelten Zeiten inkl. Absenzen.
  • #4207 - AMAG: Wird auf einem Fahrzeug Longlife und Totalmobil gleichzeitig gemeldet, kam es zu einer Zugriffsverletzung am Ende der Verarbeitung.
  • #4225 - Fakturierung: Rückgeldberechnung nach Kassenquittungdruck steht wieder zur Verfügung.

16.12.3

20.03.2014 11:25:58

  • #4152 - AMAG: Gesendetdatum bei jedem Beleg der an Reserve geht einzeln eintragen.
  • #4186 - AMAG: CSS/Totalmobil und Reifengarantie: Gesendet-Datum setzen.
  • #4187 - AMAG: Option um Kennzas in der Testumgebung zu betreiben.
  • #4195 - AMAG: Belege, bei denen nach dem Fakturieren das Fahrzeug entfernt wurde, führten zu Fehlern bei CSS.
  • #4167 - Debitoren: Druckereinstellungen für Mahnung (Kopie) wurden nicht berücksichtigt.
  • #4153 - Fakturadaten: Mercedes Festzeiten werden neu per VZ042A_Stammdaten326.txt und VZ008A_Baumuster.txt eingelesen.
  • #4165 - Schnittstellen: DataBike-Buchungen-Import angepasst (Konto 6060).
  • #4185 - Schnittstellen: CSS/Totalmobil und Reifengarantie: Gesendet-Datum setzen.
  • #4179 - Zeiterfassung: In der Auswertung werden bei der Effizienzberechnung Rabatte auf die Arbeit mitberücksichtigt.

16.12.2

04.03.2014 10:20:34

  • #4144 - Debitoren: Beim Drucken der Mahnung nicht den Report-Designer öffnen.
  • #4146 - Debitoren: Belegbild wahlweise auf Mahnungen andrucken (Neue Einstellung in den Einstellungen unter Debitoren).

16.12.1

27.02.2014 13:27:27

  • #4131 - AMAG: Management der Verbindungen zur Datenbank optimiert.
  • #4134 - Debitoren: ESR-Zahlungsreport konnte nicht gedruckt werden, wenn keine unverarbeiteten Zahlungen vorhanden sind.

16.12.0

25.02.2014 14:45:59

  • #4020 - Lizenz einlesen: Transaktion ist nicht aktiv beim Einlesen der WSCAR-Light-Lizenz.
  • #4036 - Dokumentenverwaltung: Schriftarten zur Unterstützung der vertikalen Anzeige (beginnend mit @-Zeichen) aus der Auswahl entfernt.
  • #4072 - Einstellungen: Fibu-Perioden: Kontonummer für Erlöskonto Fzg. Occ. wurde in der rechten Periode nicht korrekt gespeichert.
  • #4087 - Fahrzeuge: Lagerlisten konnten nicht gedruckt werden, wenn die Ausstattung mehr als 512 Zeichen hat.
  • #4089 - Fahrzeuge: Lagerlisten konnten nicht gedruckt werden, wenn die Ausstattung mehr als 512 Zeichen hat.
  • #1512 - Fakturierung: Programm hängte sich beim Drucken eines mehrseitigen Auftrages ohne Objekt auf.
  • #4039 - Fakturierung: Konfigurationseinstellung für automatische Aktualisierung der Aufträge beim Wechseln in die Fakturierung.
  • #4053 - Fakturierung: Werkstattrechnung für Lagerfahrzeug nimmt Fusszeilentext für Handelsbelege.
  • #4061 - Fakturierung: Absturz wenn aus dem Terminplaner ein Beleg geöffnet werden soll, der nicht mehr bearbeitbar ist, behoben.
  • #4067 - Fakturierung: Bestellung aus Faktura zeigte keinen Kreditor mehr an.
  • #4068 - Fakturierung: Bestellung aus Faktura zeigte keinen Kreditor mehr an.
  • #4084 - Fakturierung: Lange E-Mail-Adressen wurden auf dem Auftrag abgeschnitten.
  • #4098 - Fakturierung: Anzeige der Reparaturdaten verlor Daten nach Taskwechsel.
  • #4103 - Fakturierung: Bei zu vielen Zeilenaktionen wurden die Buttons nicht mehr angezeigt.
  • #4129 - Fakturierung: Kassenbeleg konnte nicht gedruckt werden, wenn ein Lieferungs- und Leistungsdatum kleiner als heute eingegeben wird.
  • #3684 - Kunden: SMS-Zeichenzählung und Anzahl SMS funktionierte nicht zuverlässig.
  • #4033 - Materialimport: Neue Preisdatei für Ducati.
  • #3988 - Mitarbeiter: Fehler beim Drucken von diversen Mitarbeiterreports (LOZ_V-Fehler).
  • #4043 - Reportgenerator: Leerzeichen vor dem Andrucken von Barcodes entfernen.
  • #3726 - Terminplaner: Verbesserung der Performance.
  • #3956 - Terminplaner: Gelöschte Reservationsobjekte in den Einstellungen ein- und ausblenden.
  • #3980 - Terminplaner: Konfiguration kann nur noch in der Terminansicht geöffnet werden.
  • #4090 - Terminplaner: Alle Objekte auf Standardfarbe zurücksetzen setzte nur die Terminfarbe zurück.
  • #4091 - Terminplaner: Probleme bei der Erstellung der Dokumentenvorlagen aus den Einstellungen (Vorlagen wurden überschrieben, Platzhalter wurden nicht ersetzt).
  • #4092 - Terminplaner: Konfiguration: Geänderte Farben der Reservationsobjekte gingen verloren, wenn zwischen allen und gelöschten Objekten umgeschaltet wurde.
  • #4104 - Terminplaner: Absenzenausdruck angepasst.
  • #4105 - Terminplaner: Kalenderwoche zwischen den Pfeilen wird beim Sprung auf "Heute" wieder aktualisiert.
  • #4108 - Terminplaner: Outlook-Synchronisation von Kontakten und Terminen vorerst entfernt.
  • #4118 - Terminplaner: Fällig-in-Texte bei Erinnerungen auf Deutsch.
  • #4119 - Terminplaner: Josephstag (19. März) für Kanton Uri hinzugefügt.
  • #4055 - Zeiterfassung: Verwaltung: Beim Bearbeiten der Zeiten ging die Mitarbeiter-Selektion bei ungültiger Datumseingabe verloren.
  • #4123 - Zeiterfassung: Keine Anzeige von Terminerinnerungen in der Gleitzeitkontrolle.

16.10.4

25.02.2014 13:42:25

  • #4075 - Einstellungen: Fibu-Perioden: Kontonummer für Erlöskonto Fzg. Occ. wurde in der rechten Periode nicht korrekt gespeichert.
  • #4085 - Fakturierung: Lange E-Mail-Adressen wurden auf dem Auftrag abgeschnitten.
  • #4107 - Fakturierung: Anzeige der Reparaturdaten verlor Daten nach Taskwechsel.

16.10.3

22.01.2014 11:33:30

  • #4089 - Fahrzeuge: Lagerlisten konnten nicht gedruckt werden, wenn die Ausstattung mehr als 512 Zeichen hat.
  • #4054 - Fakturierung: Werkstattrechnung für Lagerfahrzeug nimmt Fusszeilentext für Handelsbelege.
  • #4059 - Fakturierung: Absturz wenn aus dem Terminplaner ein Beleg geöffnet werden soll, der nicht mehr bearbeitbar ist, behoben.
  • #4068 - Fakturierung: Bestellung aus Faktura zeigte keinen Kreditor mehr an.

16.10.2

15.01.2014 11:43:45

  • #4040 - Fakturierung: Konfigurationseinstellung für automatische Aktualisierung der Aufträge beim Wechseln in die Fakturierung.
  • #4044 - Fakturierung: Programm hängt sich beim Drucken eines mehrseitigen Auftrages ohne Objekt auf.

16.10.1

07.01.2014 14:37:14

  • #4021 - Lizenz einlesen: Transaktion ist nicht aktiv beim Einlesen der WSCAR-Light-Lizenz.
  • #4024 - Mitarbeiter: Fehler beim Drucken von diversen Mitarbeiterreports (LOZ_V-Fehler).

16.10.0

19.12.2013 16:18:44

  • #3799 - Anzeige einer Fehlermeldung wenn der Browser (z.B. für die Hilfe) nicht gestartet werden konnte.
  • #3742 - AMAG: Neue Schnittstellen zu CSS/Totalmobil und Reifengarantie aktiviert.
  • #3782 - AMAG: CSS: Meldung der Reparaturdurchgänge überarbeitet (Hinweis: wird in den Beleg-Bemerkungen 'kein CSS' eingetragen, erfolgt keine Meldung).
  • #3783 - AMAG: Protokoll CSS / Totalmobil: Totalisierung korrigiert.
  • #3832 - AMAG: ELSA: Typenscheinnummer wurde beim Verarbeiten der Antwort mit dem Modellcode überschrieben.
  • #3938 - Dokumentenverwaltung: Frage, ob nur ein Dokument pro Kunde gedruckt werden soll, erscheint nur noch bei Seriendruck nach Fahrzeugen oder Tankkarten.
  • #3871 - E-Mail: Scrollbalken im E-Mail-Versand-Dialog hinzugefügt.
  • #3967 - Fahrzeuge: SQL-Fehlermeldung beim Drucken der Wagenbuchdetails.
  • #3774 - Fakturierung: Materialeinkaufsrabattanzeige in Fakturierung gleich wie im Materialstamm. Anzeige bei Zwischenbestellung von N auf Z geändert.
  • #3780 - Fakturierung: Anzeige der Summe der ausgewählten Belegen.
  • #3913 - Fakturierung: Annahmedatum automatisch auf den kleineren Wert von Belegdatum und Lieferungs- / Leistungsdatum setzen.
  • #3937 - Fakturierung: Auf dem Belegkopf konnte der Eurokurs verändert werden, was aber keinen Effekt hatte.
  • #3822 - Finanzbuchhaltung: Im Bilanzdruck den Fehler beim prozentualen Anteil und zu hohe %-Werte in Eröffnungsbilanz behoben.
  • #3824 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Falsches Teilergebnis wenn kein Konto mehr folgte.
  • #3827 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Summierung der Teilergebnisse anhand den ersten zwei Ziffern der Kontonummer.
  • #3882 - Finanzbuchhaltung: Fremdwährungsbuchung mit Mehrwertsteuer und Fremdwährungskurs von 0.00 ist jetzt erlaubt.
  • #3911 - Finanzbuchhaltung: MWSt-Rekapitulation detailliert: Lange Buchungstexte werden nicht mehr abgeschnitten .
  • #3772 - Hauptmenü: 0-jähriges Mitarbeiterjubiläum wird nicht mehr angezeigt.
  • #3869 - Hauptmenü: Systemlog-Filter für Fatals funktionierte nicht.
  • #3863 - Kreditoren: Wurde beim Erstellen eines neuen Zahlungsauftrages bei einer negativen Zahlung (heisst: Gutschriften grösser als Rechnungen) der Vorgang abgebrochen, wurden vorausgegangene Verrechnungsbuchungen nicht rückgängig gemacht.
  • #3916 - Kunden: Suchkriterium 'Letzter Kundenkontakt' entfernt. Kann mit Programm 'Listen' ausgewertet werden.
  • #3779 - Material: Materialbestandinfoschaltflächen neben die entsprechenden Felder platziert.
  • #3775 - Mitarbeiter: Untere Navigationsleiste in Mitarbeiterverwaltung entfernt und obere Leiste anhand Bearbeitungsmodus aktiviert.
  • #3813 - Mitarbeiter: ALV2-Beitrag wurde auf dem Mitarbeiterlohnjournal mit dem Wert des ALV-Beitrags angedruckt.
  • #3818 - Mitarbeiter: Einschränkung, dass Absenzen nicht eingetragen werden können, bei denen die Anzahl Tage länger ist als das Von/Bis-Datum, entfernt.
  • #3866 - Mitarbeiter: Firmenstamm-Report: Diverse Korrekturen.
  • #3872 - Mitarbeiter: Lohnartenstamm-Report: Eingrenzung der LA-Nr. wie auf dem Bildschirm.
  • #3803 - Schnittstellen: Auto-I liefert nur den Neupreis.
  • #3809 - Schnittstellen: euro-c@t24: Fehler bei der Übernahme des Preises und Menge korrigiert.
  • #3821 - Schnittstellen: Fahrzeugbewertung von Eurotax übernahm keinen Fahrzeugpreis.
  • #3833 - Schnittstellen: Hostettler-Webshop: Warenkorb konnte nicht übernommen werden.
  • #3836 - Schnittstellen: ERE: Umweltzuschlag 5% des Lackmaterials.
  • #3838 - Schnittstellen: ERE: Beim Import den Stundenansatz des Belegobjektes verwenden.
  • #3841 - Schnittstellen: ERE: Kurzwort der Reparaturart (ER, AE usw.) in Materialnummerfeld übernehmen.
  • #3864 - Schnittstellen: ERE: Lackmaterialzuschlag 15% und Lackmaterialindex 140% als Standardwerte.
  • #3865 - Schnittstellen: ERE: Zusatzarbeiten und Arbeiten des Dellendrückers importieren.
  • #3868 - Schnittstellen: ERE: Berechnung des Klein- und Verbrauchsmaterials korrigiert.
  • #3870 - Schnittstellen: vCard-Import: Zugriffsverletzung beim Importieren von vCards mit Kleiner-als- oder Grösser-als-Zeichen. Der Import funktioniert nicht, da search.ch keinen Link generiert.
  • #3890 - Schnittstellen: ERE: Klein- und Verbrauchsmaterial als Klein- und Reinigungsmaterialzeile und Umweltzuschlag als Entsorgungsbeitrag importieren.
  • #3919 - Schnittstellen: ETOS: Belegzeilentext beinhaltete bei mehrzeiligen Texten nur die letzte Zeile des ETOS-Zeilentextes.
  • #3929 - Schnittstellen: E-Shops: Es wurde versucht, das Material erneut anzulegen, wenn die Nummer Sonderzeichen beinhaltete.
  • #3942 - Schnittstellen: Subaru-Auslieferungsrechnungen: Sind mehrere Dateien vorhanden, werden diese vor der Verarbeitung zusammengeführt, damit nicht mehrere Belege pro Kunde erzeugt werden.
  • #3891 - Tankstelle: Schenk: Jour-Dateien-Import ignoriert F-Zeilen.
  • #3895 - Tankstelle: Schenk: Jour-Dateien-Import in deutscher Sprache.
  • #3931 - Tankstelle: ProEda-Tankautomat: Die Tankkartennnummer wurde nicht korrekt eingelesen.
  • #3771 - Terminplaner: Feiertage Kanton Uri: Feiertag 2. Januar Berchtoldstag entfernt und 6. Januar Heilige drei Könige hinzugefügt.
  • #3792 - Terminplaner: Die Datenfelder für die Bring- und Holzeit waren auf dem Termindokument vertauscht.
  • #3793 - Terminplaner: Ungültiges Datenfeld Tkp_TerminId beim Drucken der Termindetails.
  • #3847 - Terminplaner: Die Absenzenliste zeigte die Präsenzen nicht korrekt an.
  • #3892 - Terminplaner: Der Absenzenabgleich schlug monatsübergreifende Absenzen immer wieder zur Übernahme vor.
  • #3933 - Terminplaner: Text auf dem Willkommensbildschirm wurde mit der URL abgefüllt.
  • #3949 - Terminplaner: Nicht anwesende Mitarbeiter in der Reservationsübersicht nicht anzeigen.
  • #3950 - Terminplaner: Kontextmenü in der Reservationsübersicht nur noch mit Öffnen-Funktion.
  • #3951 - Terminplaner: Sortierung der Reservationsobjekte in der Übersicht gleich wie in den Einstellungen.
  • #3955 - Terminplaner: Die Hintergrundfarbe für Reservationsobjekte wurde nicht gespeichert.
  • #3981 - Terminplaner: Konfiguration kann nur noch in der Terminansicht geöffnet werden.

16.7.8

17.12.2013 10:17:17

  • #3968 - Fahrzeuge: SQL-Fehlermeldung beim Drucken der Wagenbuchdetails.
  • #3966 - Schnittstellen: Subaru-Auslieferungsrechnungen: Sind mehrere Dateien vorhanden, werden diese vor der Verarbeitung zusammengeführt, damit nicht mehrere Belege pro Kunde erzeugt werden.

16.7.7

06.12.2013 14:08:32

  • #3928 - Schnittstellen: ETOS: Belegzeilentext beinhaltete bei mehrzeiligen Texten nur die letzte Zeile des ETOS-Zeilentextes.
  • #3946 - Schnittstellen: E-Shops: Es wurde versucht, das Material erneut anzulegen, wenn die Nummer Sonderzeichen beinhaltete.
  • #3932 - Tankstelle: ProEda-Tankautomat: Die Tankkartennnummer wurde nicht korrekt eingelesen.
  • #3934 - Terminplaner: Text auf dem Willkommensbildschirm wurde mit der URL abgefüllt.

16.7.6

29.11.2013 10:25:41

  • #3914 - Fakturierung: Annahmedatum automatisch auf den kleineren Wert von Belegdatum und Lieferungs- / Leistungsdatum setzen.
  • #3898 - Kunden: Beim Ausdruck der Kundeninformationen hat sich das System bei langen Kundenhinweisen aufgehängt.
  • #3910 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Öffnen des E-Mail-Dialoges ab Termin.
  • #3912 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Drucken der Termindetails mit Ersatzfahrzeug, wenn kein Ersatzfahrzeug ausgewählt ist.

16.7.5

18.11.2013 08:01:55

  • #3896 - Tankstelle: Schenk: Jour-Dateien-Import in deutscher Sprache.

16.7.4

11.11.2013 16:48:48

  • #3883 - Finanzbuchhaltung: Fehlermeldung wenn Fremdwährungskonto mit MWSt bebucht wird.
  • #3862 - Fakturierung: Anzeige der Summe der ausgewählten Belegen.

16.7.3

31.10.2013 08:24:21

  • #3844 - Fakturierung: Zugriffsverletzung beim Wechseln auf einen bestehenden Auftrag.
  • #3842 - Schnittstellen: Hostettler-Webshop: Warenkorb konnte nicht übernommen werden.
  • #3846 - Schnittstellen: ERE: Übergabe des Stundenansatzes an ERE. Diverse Korrekturen beim Importieren der Positionen.
  • #3860 - Terminplaner: Absenzenliste: Fehlerhafte Berechnung der Präsenzzeiten. Der Fehler ist noch nicht korrigiert. Die falschen Einträge werden rot dargestellt.

16.7.2

23.10.2013 12:47:47

  • #3825 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Falsches Teilergebnis wenn kein Konto mehr folgte.
  • #3828 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Summierung der Teilergebnisse anhand den ersten zwei Ziffern der Kontonummer.
  • #3814 - Mitarbeiter: ALV2-Beitrag wurde auf dem Mitarbeiterlohnjournal mit dem Wert des ALV-Beitrags angedruckt.
  • #3819 - Mitarbeiter: Einschränkung, dass Absenzen nicht eingetragen werden können, bei denen die Anzahl Tage länger ist als das Von/Bis-Datum, entfernt.
  • #3811 - Schnittstellen: euro-c@t24: Fehler bei der Übernahme des Preises und Menge korrigiert.

16.7.1

17.10.2013 09:19:45

  • #3743 - AMAG: Neue Schnittstellen zu CSS/Totalmobil und Reifengarantie aktiviert.
  • #3789 - AMAG: Protokoll CSS / Totalmobil: Totalisierung korrigiert.

16.7.0

07.10.2013 13:54:00

  • #3514 - Fibu-Reports wie Jahresvergleich, Erfolgsrechnung und Bilanz überarbeitet.
  • #3517 - Belegeröffnung aus dem TKP füllte für diverse Schnittstellen das Annahmedatum nicht.
  • #3532 - Reservationsobjekte (Ersatz-/Mietfahrzeuge) können neu per Datum gelöscht werden; sie werden dann vor diesem Datum immer noch im Terminplaner angezeigt.
  • #3563 - Nur eine automatische Sicherung starten, wenn in den letzten 20 Stunden keine gestartet wurde.
  • #3635 - Fehler beim Versand von langen Short Messages (SMS) behoben. Es dürfen maximal nur noch 160 Zeichen verschickt werden.
  • #3636 - Fehler beim Versand von langen Short Messages (SMS) behoben.
  • #3639 - Textbausteine in SMS-Erfassung hinzufügen.
  • #3662 - Öffnen des Hauptmenüs führt nicht mehr zur Fehlermeldung, dass der Start aufgrund unzureichender Berechtigung verhindert wurde.
  • #3665 - Verkaufsrabatte müssen zwingend einer Kundenrabattgruppe zugeordnet werden, sowie ein Gültig von und bis.
  • #3676 - Reihenfolge beim Löschen von unverkauften Fahrzeugen geändert. Zuerst kommt die Frage ob das Fahrzeug einem Kunden zugeordnet werden soll und ggf. anschliessend ob es zu löschen ist.
  • #3678 - Vorbelegung des PDF-Formats beim Speichern einer Druckvorschau.
  • #3679 - Materialnummer und Bezeichnung auf Bewegungsliste mit andrucken.
  • #3694 - Zeichensatz für Webshop ESA geändert. Meldung "Im Textinhalt wurde ein ungültiges Zeichen gefunden." ist damit behoben.
  • #3698 - Neuer Eintrag in WSCAr.ini: RequiredUpdateCheckInterval[[BR]]Er bestimmt die Anzahl Tage nach dem eine Update-Überprüfung erzwungen wird. Ein Wert kleiner oder gleich 0 hat keinen Einfluss und es wird ein Intervall von 14 Tagen verwendet.
  • #3346 - AMAG: Beginn der Testphase mit AMAG, bezüglich neuer Übermittlung von CSS / Totalmobil.
  • #3347 - AMAG: Beginn der Testphase mit AMAG, bezüglich neuer Übermittlung der Reifengarantie.
  • #3494 - AMAG: Neue AMAG-Schnittstelle FASPEX freigegeben. Sie zeigt Inhalte von Aftersales Flottenverträgen mit Firmenkunden und Leasing Providern.
  • #3581 - AMAG: Falls mehrere Fahrzeuge die gleiche Chassisnummer haben, nur ein Fahrzeug dem Werk übermitteln.
  • #3685 - AMAG: Betrieb des AMAG-Webservers auf Nebenstation.
  • #1533 - Fakturierung: Laufnummer bei Fahrzeugauswahl hinzugefügt.
  • #3365 - Fakturierung: Auswahldialog von Material bzw. Arbeit in der Fakturierung kann wider per Strg+Z bedient werden.
  • #3381 - Fakturierung: Materialeinkaufspreis in Abhängigkeit zur Berechtigung für Materialverwaltung anzeigen.
  • #3440 - Fakturierung: Alter Hostettler-Webshop über www.h-base.com implementiert.
  • #3538 - Fakturierung: Beim Löschen eines SAGA/2-Beleges bleibt der Belegtyp auf 'Auftrag'
  • #3572 - Fakturierung: Beleg konnte u.U. von mehr als einer Person gleichzeitig bearbeitet werden
  • #3595 - Fakturierung: Standardmaterialerlöskonto beim Import von Subaru Fast 2 und Heizmann Scannerdaten setzen.
  • #3642 - Fakturierung: Belegübersicht nach SAGA/2-Übermittlung automatisch aktualisieren.
  • #3667 - Fakturierung: Rabatt und Kontierung zu abweichendem Rechnungsempfänger bei Materialset korrekt setzen.
  • #3674 - Fakturierung: Sollte in den Druckereinstellungen zu interner Rechnung als Kopie die Anzahl auf 0 stehen, entsteht kein Ausdruck mehr.
  • #3501 - Finanzbuchhaltung: Bilanz überarbeitet.
  • #3515 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung überarbeitet.
  • #3516 - Finanzbuchhaltung: Jahresvergleich überarbeitet.
  • #3543 - Finanzbuchhaltung: MWST-Formular: Jahreszahlen über den weissen Feldern entfernt.
  • #3555 - Finanzbuchhaltung: Änderte man auf einer Buchung das Datum auf ein ungültiges MWSt-Jahr wurde der MWSt-Code gelöscht. Diese ist behoben.
  • #3585 - Finanzbuchhaltung: Rundungsfehler bei kumuliertem Saldo in Kontoauszug behoben.
  • #3588 - Finanzbuchhaltung: Ausdruck Kassenjournal nach Übernahme des Kassenbuch auf neue Druckkomponente umgestellt.
  • #3618 - Finanzbuchhaltung: Beim Kontoauszugsdruck, überflüssige Übertragsanzeige verhindern.
  • #3660 - Finanzbuchhaltung: Abweichend Geschäftsjahre ausserhalb des Kalenderjahres wieder erlauben.
  • #3638 - Installer: Bei Neuinstallationen wird im Lohnartenstamm die Berechnung der Ferienvergütung bzw. Feiertagsentschädigung mit neuen Werten vorbelegt. Ferienvergütung mit 8.33% und Feiertagsentschädigung auf 3%. Beide auf LA-Basis 1005.
  • #3248 - Kreditoren: Fehlertoleranz der Datumseingabe beim Kreditorbeleg verbessert.
  • #3664 - Kunden: Suche nach Tankkartennummer mit alphanumerischen Zeichen nicht mehr möglich.
  • #3510 - Material: Suche nach Ersatznummer mit unterschiedlicher Formatierung funktionierte nicht einwandfrei.
  • #3582 - Material: Neu-Button ist bei Material-Neuaufnahme nicht deaktiviert.
  • #3653 - Materialimport: Prozentwerte aus AMAG Rabatttabelle RAC_NEU.PC für Stockbestellung bzw. Zwischenbestellung getauscht. Wurden andersherum eingelesen.
  • #3108 - Mitarbeiter: Mitarbeiterverwaltung bietet neu die Schaltfläche -Lohnjahr wechseln- direkt in der Symbolleiste.
  • #3620 - Mitarbeiter: In der Mitarbeiterverwaltung konnten Absenzen eingetragen werden, bei denen die Anzahl Tage länger war als das von/bis Datum.
  • #3666 - Mitarbeiter: Bei den Mitarbeiterstammdaten Lohn konnte die Schaltfläche Neu immer wieder angeklickt werden.
  • #3427 - PSA Peugeot Citroën: Die benötigten Einstellungen für den Internet Explorer beim Programmstart automatisch setzen.
  • #3435 - Schnittstellen: Eurotax Repair Estimate: Übernahme der Rabatte.
  • #3503 - Schnittstellen: Eurotax Repair Estimate: Kontierung wie SilverDat II.
  • #3656 - Schnittstellen: Euro-Cat-Schnittstelle mit Lizenz freigeschaltet.
  • #3657 - Schnittstellen: Euro-Cat-Schnittstelle mit Lizenz freigeschaltet.
  • #3518 - Terminplaner: Wenn Mitarbeiterfilter gesetzt ist, kann Tag nicht mehr gewechselt werden.
  • #3519 - Terminplaner: Beim Speichern eines Termins erscheint Listenindex-Fehlermeldung.
  • #3520 - Terminplaner: Automatisches Aktualisierungsintervall kann nicht mehr kleiner als 30 Sekunden sein.
  • #3526 - Terminplaner: Aktualisierungsintervall im Terminplaner auf mindestens 30 Sekunden begrenzt. Kürzere Intervalle führen zu einer übermässigen Systemaktivität.
  • #3528 - Terminplaner: Alarmklingel-Schaltfläche entfernt.
  • #3529 - Terminplaner: Die Reservationsobjekte zeigen in der Verwaltung keine Id mehr an, sondern nur noch ob es sich um einen Ersatz- oder Mietwagen handelt.
  • #3530 - Terminplaner: Bei Gruppen und Reservationsobjekten Spalte Ersatzwagen nicht anzeigen.
  • #3539 - Terminplaner: Reservationsobjekte sind nicht ausgerichtet.
  • #3632 - Terminplaner: Das Setzen eines Filters dauert jetzt nicht mehr so lange. Filter-Geschwindigkeit verbessert.
  • #3634 - Terminplaner: Filter-Geschwindigkeit verbessert
  • #3670 - Terminplaner: Fehlermeldung "Listenindex überschreitet das Maximum (-1)" beim Scrollen mit der Maus abfangen, sobald man sich in der Mitarbeiterverteilung befand.
  • #3683 - Terminplaner: Druck von Termindetails zusammengefasst. Vorher gab es 2 Schaltflächen. Eine bei der das Fahrzeug vom Kunden kam, und eine mit dem Reservationsobjekt.
  • #3422 - Zeiterfassung: In der Zeiterfassungsauswertung wird die Ergebnisgruppierung nun immer aufgeklappt, sobald sich Daten ändern bzw. aktualisieren.
  • #3436 - Zeiterfassung: Feld Zusatztext auf 128 Zeichen verlängert.
  • #3566 - Zeiterfassung: Zeitüberschneidungen am Rahmenzeitende verhindern.
  • #3692 - Zeiterfassung: Zeitüberschneidungen am Rahmenzeitende verhindern.

16.6.16

14.02.2014 09:03:40

  • #4100 - Finanzbuchhaltung: Bilanz: Rundungsfehler bei Verlust/Gewinn.

16.6.15

31.01.2014 16:20:34

  • #4097 - Terminplaner: Prüfung des Belegtyps, bevor der Beleg aus dem Termin geöffnet wird, entfernt.

16.6.14

29.01.2014 10:46:15

  • #4074 - Einstellungen: Fibu-Perioden: Kontonummer für Erlöskonto Fzg. Occ. wurde in der rechten Periode nicht korrekt gespeichert.
  • #4088 - Fahrzeuge: Lagerlisten konnten nicht gedruckt werden, wenn die Ausstattung mehr als 512 Zeichen hat.
  • #4060 - Fakturierung: Absturz wenn aus dem Terminplaner ein Beleg geöffnet werden soll, der nicht mehr bearbeitbar ist, behoben.
  • #4086 - Fakturierung: Lange E-Mail-Adressen wurden auf dem Auftrag abgeschnitten.

16.6.13

17.12.2013 10:04:09

  • #3965 - Schnittstellen: Subaru-Auslieferungsrechnungen: Sind mehrere Dateien vorhanden, werden diese vor der Verarbeitung zusammengeführt, damit nicht mehrere Belege pro Kunde erzeugt werden.

16.6.12

06.12.2013 14:14:29

  • #3947 - Schnittstellen: E-Shops: Es wurde versucht, das Material erneut anzulegen, wenn die Nummer Sonderzeichen beinhaltete.
  • #3935 - Terminplaner: Text auf dem Willkommensbildschirm wurde mit der URL abgefüllt.

16.6.11

29.11.2013 11:35:10

  • #3861 - Fakturierung: Anzeige der Summe der ausgewählten Belegen.
  • #3915 - Fakturierung: Annahmedatum automatisch auf den kleineren Wert von Belegdatum und Lieferungs- / Leistungsdatum setzen.
  • #3898 - Kunden: Beim Ausdruck der Kundeninformationen hat sich das System bei langen Kundenhinweisen aufgehängt.
  • #3925 - Materialimport: Prozentwerte aus AMAG Rabatttabelle RAC_NEU.PC für Stockbestellung bzw. Normalbestellung getauscht.

16.6.10

23.10.2013 12:59:25

  • #3826 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Falsches Teilergebnis wenn kein Konto mehr folgte.
  • #3829 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung: Summierung der Teilergebnisse anhand den ersten zwei Ziffern der Kontonummer.

16.6.9

25.09.2013 11:16:17

  • #3686 - AMAG: Betrieb des AMAG-Webservers auf Nebenstation.
  • #3696 - Schnittstellen: ESA: Problem mit Doppel-S-Zeichen.

16.6.8

12.09.2013 14:48:42

  • #3658 - Schnittstellen: Euro-Cat-Schnittstelle mit Lizenz freigeschaltet.

16.6.7

28.08.2013 18:59:41

  • #3637 - Fehler beim Versand von langen Short Messages (SMS) behoben.
  • #3634 - Terminplaner: Filter-Geschwindigkeit verbessert.

16.6.6

13.08.2013 17:02:15

  • #3580 - AMAG: Falls mehrere Fahrzeuge die gleiche Chassisnummer haben, nur ein Fahrzeug dem Werk übermitteln.
  • #3610 - Finanzbuchhaltung: Bilanz, Erfolgsrechnung und Jahresvergleich überarbeitet.

16.6.5

31.07.2013 10:26:08

  • #3586 - Finanzbuchhaltung: Rundungsfehler bei kumuliertem Saldo in Kontoauszug behoben.

16.6.4

22.07.2013 09:44:39

  • #3548 - Fakturierung: Menü wird bei Auswahldialogen nicht gesetzt.

16.6.3

10.07.2013 10:11:39

  • #3513 - Schnittstellen: Fiat-Bestandesmeldungen-Schnittstelle aktualisiert.

16.6.2

08.07.2013 14:45:57

  • #3506 - AMAG: Saga/2-Belege können kein zweites Mal fakturiert werden.
  • #3511 - AMAG: Das Annahmedatum wurde nicht immer korrekt übermittelt.
  • #3527 - AMAG: Totalmobil-/Reifengarantiemeldungen für interne Rechnungen ermöglicht.

16.6.1

02.07.2013 09:43:28

  • #3500 - Terminplaner: SMS-Senden-Button in Termindetails aktiviert.

16.6.0

27.06.2013 13:04:20

  • #3177 - Im Kontextmenü Beschriftung von Text kopieren auf Kopieren geändert.
  • #3206 - Im AMAG Fehlerbericht sämtliche Daten einer ConversationID zu Saga/2 anzeigen.
  • #3232 - Sonderzeichen beim Mailversand richtig verschicken.
  • #3235 - Neue Schnittstelle zum Online-Shop Euro-Cat.
  • #3236 - Ggf. falsche Sprache des Betriebssystems für Standort Schweiz korrigieren. Muss in der Registry auf $0807 stehen.
  • #3256 - Es wird nun wieder unterschieden, ob ein Login des EShop erfolgt oder der Warenkorb übernommen werden soll.
  • #3317 - SMS-Versand für Beta-Kunden freigeschalten.
  • #3329 - Für die Peugeot Service Box und den Citroën Service gibt es separate Lizenzen.
  • #3386 - Kontoauszug: Soll- und Haben-Spalte werden totalisiert, Anzeige der mehrzeiligen Buchungstexte ist jetzt korrekt
  • #3203 - AMAG: AMAG-Loganalyse in Fakturierung zeigt fehlende Einträge zu Saga2 Belegen nun mit an.
  • #3260 - AMAG: Keine Programm aufrufe mehr aus den AMAG-Einstellungen.
  • #3262 - AMAG: Falsche Berechnung der Zeilentotale wenn ein Beleg mit inklusiver Darstellung gespeichert wurde.
  • #3304 - AMAG: Saga/2: Belegstatus des Beleges an die Garage entfernen.
  • #3312 - AMAG: Immer Erstelldatum des Beleg an Saga/2 bzw. ElsaPro übermitteln.
  • #3326 - AMAG: Neue Belegzeilen aus ElsaPro hatten bei mehreren Sparten ein leeres Vorschlagskonto. Fehler wurde behoben.
  • #3366 - AMAG: MWST-inkl.-Darstellung bei Handelsbelegen wieder zulassen.
  • #3258 - Einstellungen: Beim Löschen einer Arbeitsstation eine Warnung mit Einstellungen anzeigen, die verloren gehen würden.
  • #3278 - Fahrzeuge: Stichdatum auf Fahrzeuglagerliste andrucken.
  • #3272 - Fakturierung: Neue Schnittstelle: Subaru-Fast-2-Bestellzeilenimport findet man in der Fakturierung unter den Belegzeilen - Extras.
  • #3273 - Fakturierung: Beim Warenkorb in Beleg übernehmen, werden nicht vorhandene Teile automatisch angelegt. Dadurch ist eine saubere Materialbewirtschaftung gewährleistet.
  • #3275 - Fakturierung: Inaktives Fahrzeug wird bei Rechnungsstorno nicht wieder aktiviert.
  • #3300 - Fakturierung: Reihenfolge der Menüpunkte überarbeitet.
  • #3390 - Fakturierung: Falscher Rabatt bei Material aus Materialset.
  • #3270 - Finanzbuchhaltung: Jahresvergleich-Report: Kontobezeichnung wird fälschlicherweise vom alten anstelle vom neuen Geschäftsjahr angedruckt.
  • #3369 - Finanzbuchhaltung: Kontoauszug: Fremdwährungskonto muss die Fremdwährung anzeigen und nicht CHF.
  • #3240 - Kunden: Der Suchschlüssel wird beim Erfassen eines Kunden per VCard gesetzt.
  • #3266 - Material: Aufruf des ESA-Shops aus der Materialbestellung heraus funktioniert nicht.
  • #3269 - Material: Material-Inventar, Lagerorteingrenzung funktioniert nicht: Abfrage konnte nicht ausgeführt werden.
  • #3313 - Material: Inventarliste brachte eine Zugriffsverletzung bei Adresse 000000.
  • #3155 - Materialimport: Import ohne Angabe oder mit ungültigem Konto führt zu einer unverständlichen Fehlermeldung.
  • #3264 - Schnittstellen: ERE-Schnittstelle: Lackstufe I/II/III auf Belegzeile übernehmen.
  • #3267 - Schnittstellen: Neue Schnittstelle: Datenexport für Honda-Kundenzufriedenheitsumfrage (Customer Satisfaction Index).
  • #3271 - Schnittstellen: Übernahme des Fahrzeugpreises aus Auto-I und Eurotax.
  • #3198 - Terminplaner: Start des TKP und Terminaktualisierung beschleunigt.
  • #3221 - Terminplaner: Das Löschen einer Gruppe führt zu unsichtbaren Terminen. Neu wird die Gruppe nicht gelöscht, sondern wiederherstellbar versteckt.
  • #3274 - Terminplaner: Löschen von Reservationsobjekten (Ersatz-/Mietfahrzeuge) überarbeitet. Einstellungsdialog überarbeitet (Gruppen und Objekte werden separat verwaltet).
  • #3375 - Terminplaner: Auslastungsanzeige zeigt nun Überlastung an.
  • #3333 - Zeiterfassung: Sollte es schon einen Eintrag zu den Sollzeiten über die Schaltfläche (Neu Alle), bringt das Programm jetzt eine Warnung. Früher führte dies zu Fehlern in der Fakturierung, sobald man gestempelte Zeiten anschauen wollte.

16.4.3

31.07.2013 16:02:40

  • #3587 - Finanzbuchhaltung: Rundungsfehler bei kumuliertem Saldo in Kontoauszug behoben.

16.4.2

25.06.2013 08:45:04

  • #3397 - AMAG: SAGA/2: Manuelles Splitting erlaubt auch 0%.
  • #3396 - AMAG: SAGA/2: Material-Preise gehen verloren.

16.4.1

08.06.2013 04:32:43

  • #3354 - Beim Andrucken der freien Felder an den Positionen 33 bis 64 auf dem Auftrag erscheint (invalid).
  • #3355 - Neue Schnittstelle: Subaru-Fast-2-Bestellzeilenimport.
  • #3362 - AMAG: Division durch Null korrigiert bei Saga/2 Belegen mit 0 prozentiger Übernahme.
  • #3324 - Terminplaner: Zugriffsverletzung bei aktiver Warnung der Zeitüberschreitung.

16.4.0

21.05.2013 10:16:10

  • #2807 - SMS-Versand aus dem Kundenstamm.
  • #3163 - Ehemalige Mitarbeiter verschwinden trotz der Einstellung, dass ehemalige Mitarbeiter angezeigt werden sollen.
  • #3076 - AMAG: AMAG-FASPEX-light-Schnittstelle implementiert: FASPEX zeigt Ihnen die Inhalte von Flottenverträgen mit Firmenkunden und Leasing Providern.
  • #2979 - Dokumentenverwaltung: Erweiterter Seriendruck mit freien Feldern kann kein Kundenkontakt filtern.
  • #1242 - Fahrzeuge: Im Fahrzeughandel steht ab jetzt die Möglichkeit zur Verfügung, einen Kreditor aus den Stammdaten als Einkaufsadresse zu übernehmen.
  • #3216 - Fakturierung: Fehlermeldung beim Speichern von Belegzeilenaktionen wenn mehr als 30 Zeichen eingegeben werden.
  • #1559 - Finanzbuchhaltung: Warnung anzeigen, wenn ein Kreditorenbeleg für die Mehrwertsteuerverwaltung erfasst wird, aber die MWSt-Abrechnung noch nicht definitiv gemacht ist.
  • #2912 - Hauptmenü: Einmaltäglicher, automatischer Sprung auf das Register Geburtstage und Jubiläen.
  • #2891 - Mitarbeiter: Automatische Berechnung des 13. Monatslohns überarbeitet.
  • #3315 - Reportgenerator: Händler-Umsatzliste hat fälschlicherweise auch Lieferscheine mitberücksichtigt.
  • #3122 - Terminplaner: Ersatz-/Mietfahrzeugtermine wurden nicht korrekt angezeigt, wenn ein Filter auf Mitarbeiter gesetzt war

16.3.0

22.04.2013 09:38:19

  • #2855 - Dokumentenverwaltung: Löschen-Button im Öffnen-/Speichern-Dialog damit man ein Dokument nicht öffnen muss, wenn man es löschen möchte.
  • #3025 - Fahrzeuge: Fehlermeldung "Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden." beim Speichern nach dem Leeren der Chassisnummer.
  • #3040 - Fahrzeuge: Total Einkaufswert + kalk. Kosten bei Fahrzeug-Inventarliste ist nicht summiert.
  • #2884 - Fakturierung: Escape-Taste funktioniert nicht mehr, wenn man in der Bearbeitung einer Belegzeile Escape gedrückt hat.
  • #2924 - Fakturierung: Ausdruck "Gestempelte Zeiten zu Beleg" in einheitliches Design überführt.
  • #2981 - Kunden: Letzter Kontakt und Debitorensaldo ist nach Bearbeiten und Speichern leer.
  • #3033 - Kunden: Beim Hinweis beim Löschen eines Kunden darauf aufmerksam machen, dass das Kundenverzeichnis auch gelöscht wird.
  • #3078 - Mitarbeiter: Mitarbeiter kann nicht mit einem Austrittsdatum gespeichert werden, wenn ein Lohnabrechnungsvorschlag vorhanden ist.
  • #2665 - PSA Peugeot Citroën: Altes PeugeotSS-Modul entfernt. Verknüpfungen (z.B. im Autostart-Menü) müssen auf die neue Anwendung PsaCsSb.exe gesetzt werden.
  • #2986 - Schnittstellen: Schnittstellen-Programm um Bilder in den freien Fahrzeugfeldern in entsprechendes Fahrzeugverzeichnis zu verschieben.
  • #3029 - Schnittstellen: Schnittstellen-Programm um Fahrzeugverzeichnisse mit unterschiedlicher Chassisnummerformatierung zusammenzuführen.
  • #3042 - Terminplaner: Berechnung der Absenzenliste überarbeitet.
  • #3022 - Terminplaner: Fahrzeugdebitor wurde beim Erstellen eines Beleges aus einem Termin nicht als Belegdebitor eingetragen.

15.11.4

06.06.2013 16:36:22

  • #3322 - AMAG: Übermittlung des Belegerstellungsdatum anstelle des Belegdruckdatums an Saga/2.

15.11.4

07.06.2013 18:21:17

  • #3322 - AMAG: Übermittlung des Belegerstellungsdatum anstelle des Belegdruckdatums an Saga/2.

15.11.3

15.05.2013 15:26:19

  • #3212 - Fehler beim Importieren von Daten aus ERE wenn kein Fahrzeug ausgewählt wurde.
  • #3229 - Seitenumbrüche beim Drucken von Bilanz, Jahresvergleich und Erfolgsrechnung entfernt.

15.11.1

22.04.2013 08:58:48

  • #2922 - Konsistenze Bezeichnung der Mitarbeiter mit Name und Vorname.
  • #3061 - AMAG: Kein Delete an Saga2 schicken, sobald man einen fakturierten Garantieantrag ändert. Statusänderung Delete bzw. Canceled kann nur noch übers Menü Schnittstellen - Statusänderung.
  • #2954 - AMAG: Warnung in Fakturierung bei unvollständigen Daten verbessert.
  • #2957 - AMAG: Detailliertere Meldung bei fehlendem oder falschem Fahrzeug.
  • #2959 - AMAG: Die BRAND_ID immer aus dem Betriebsschlüssel lesen. Ohne korrekte BRAND_ID kann es vorkommen, dass das Portal von VW einen nicht akzeptiert.
  • #2974 - AMAG: Lücke geschlossen mit der es möglich war, fakturierte Belege durch ElsaPro zu bearbeiten.
  • #2975 - AMAG: Diverse Hilfsfunktionen zu Saga/2. Freischaltcode nötig.
  • #2980 - AMAG: Logeinträge auf einer Zeile schreiben.
  • #2990 - AMAG: Beim Mailen von Logdateien noch Programmversion mit übertragen.
  • #2993 - AMAG: Log bzw. Exception an Backbone um mehr Details erweitert.
  • #3023 - AMAG: Erlöskonto Spartenabhänig füllen.
  • #3024 - AMAG: Neuerdings Kundenrabatte berücksichtigen.
  • #3044 - AMAG: Belege ohne Belegzeilen nicht mehr blockieren.
  • #3045 - AMAG: Logeinträge zu Saga2 erweitert.
  • #3062 - AMAG: Text nach Unterstrich nicht mehr übermitteln.
  • #3159 - AMAG: Fehlermeldungen vom WSCAR an den Backbone wurden nicht immer im Fehlerbreicht angezeigt.
  • #3158 - Fahrzeuge: Totalbezeichnung beim Druck der Wagenbuchliste falsch. Muss lauten: Einkaufswert exkl. MwSt.
  • #3028 - Fakturierung: Belege welche an Saga/2 übermittelt wurden, werden mit einem Pfeil der nacht rechts zeigt vor dem Belegstatus gekennzeichnet. Sobald der Beleg fakturierfähig ist, steht vor dem Belegstatus ein Pfeil der auf die linke Seite zeigt.
  • #2976 - Fakturierung: Bei Rabattzeilen in % wurde die Rabattbasis nicht angedruckt
  • #2910 - Finanzbuchhaltung: Beim Druck des Kontoauszug die Überschrift des Saldovortag nicht an Betrag 0 binden sondern an den Haken Effektivsaldo. Bisher kam bei Saldovortrag 0 die Überschrift "Ohne Saldovortrag!".
  • #2923 - Finanzbuchhaltung: Darstellungsfehler bei Prozenten im Druck der Erfolgsrechnung behoben. Unter Umständen wurden nur ****** angezeigt.
  • #2925 - Finanzbuchhaltung: Beim Berechnen von Teilergebnissen in der Erfolgsrechnung wurden diese nicht richtig eingeordnet. Dies führte zu leeren Seiten.
  • #2947 - Finanzbuchhaltung: Ergebnis in Erfolgsrechnung mit Käferkontoplan drucken.
  • #2945 - Schnittstellen: Auf schriftlicher Bestätigung der AMAG wird keine Prüfung mehr zu Motorkennbuchstabe und Getriebekennbuchstabe durchgeführt. Ebenfalls laut AMAG wird der Betriebsschlüssel neu berechnet.
  • #2915 - Schnittstellen: Zur AMAG-Schnittstelle die Fehlerberichterstattung erweitert.
  • #2917 - Schnittstellen: In der AMAG-Schnittstelle die Fehlermeldung "Belegzeile nur mit Text ohne Nummer gefunden." detaillierter beschrieben.
  • #2932 - Schnittstellen: Für AMAG-Schnittstelle den Abgasintervall entfernt.
  • #2948 - Schnittstellen: Bei unvollständigen Belegen in der Fakturierung warnen. Warnung kann in den Einstellungen der AMAG-Schnittstelle aktiviert werden. Dadurch ist es möglich, unvollständige Daten an z.B. ElsaPro zu übertragen.
  • #2949 - Schnittstellen: Detailliertere Fehlermeldung bei blockierten Belegen für ElsaPro.
  • #2951 - Schnittstellen: AMAG-Schnittstelle: Saga/2 Adresse mit MSH.bb vorbelegen.
  • #2952 - Schnittstellen: AMAG-Schnittstelle: Keine Warnung bei Fahrzeugen welche nicht zur Volkswagengruppe gehören.
  • #2953 - Schnittstellen: AMAG-Schnittstelle: Ungültige Zeichen in der Chassisnummer entfernen.
  • #2963 - Terminplaner: Miet-/Ersatzfahrzeugprüfung überarbeitet
  • #2928 - Terminplaner: Druck der Jahresübersicht zeigt alle Monate an und nicht nur die drei folgenden Monate.
  • #2926 - Zeiterfassung: Verhindern dass auf Rechnungen Zeit erfasst werden kann.

15.11.0

11.02.2013 12:03:12

  • #2830 - Neue Fernwartungssoftware TeamViewer Version 8.
  • #2343 - Debitoren: ESR-Zahlungen können ebenfalls storniert werden
  • #2790 - Dokumentenverwaltung: Fehlermeldungen im Log das ein Dokumentenfeld nicht gefunden wurde, loggen wir nur noch als Warnung. Wurde vorher als Error geloggt.
  • #2845 - Fakturadaten: Beim Festzeiten einlesen, AMAG eigene mit berücksichtigen.
  • #2762 - Fakturierung: Reifeneinlagerungsschein hat Probleme mit Umlauten im Dokument.
  • #2825 - Fakturierung: Zeigt die Fakturierung in der Übersicht keinen Beleg an, kommt kein Rechnungsausdruck sobald man einen neu erfassten Beleg direkt druckt. Fehler wurde behoben.
  • #2858 - Fakturierung: ERE Import brachte bei leerem Tag DamageCalculation eine Fehlermeldung.
  • #2862 - Fakturierung: Belege ohne Fahrzeug bzw. Tankkarten sollten immer mit einer Frage Kunde anzeigen kommen?
  • #2871 - Fakturierung: Belegdruck beschleunigt.
  • #2880 - Fakturierung: Aus Eurotax RepairEstimate Schaden Import ohne Objekt. Im Fakturierungsmenü - Belegzeilen - Extras - ERE Schaden importieren.
  • #2909 - Fakturierung: Mit Escape nicht gleich die ganze Fakturierung schliessen, falls man Änderung verwerfen bestätigt in der Fakturierung.
  • #2849 - Finanzbuchhaltung: Bei einem Buchungsperiodenwechsel wurde der Standard-Mandant nicht gefunden
  • #1949 - Finanzbuchhaltung: Drucke durch neue Komponente ersetzt.
  • #2831 - Finanzbuchhaltung: Mit dem neuen Druck in der Fibu, kommt beim Kontoauszug eine 0-Zeile, falls es keine Buchungen zum Konto geben sollte.
  • #2832 - Finanzbuchhaltung: Bisher konnte man aus der neuen Druckvorschau nur per Ctrl+PageUp bzw. PageDown blättern. Ab jetzt besteht die Möglichkeit auch nur mit PageUp bzw. PageDown.
  • #2734 - Kunden: Zu jedem Kunden bzw. Fahrzeug kann direkt externe Dateien gespeichert werden. Sie sind als eigene Tabreiter beim Kunden bzw. Fahrzeug zu finden.
  • #2735 - Kunden: Externe Fahrzeugbilder werden nicht mehr mit ihrer internen ID gespeichert, sondern mit VIN.
  • #2736 - Kunden: Arbeitet man mit externen Fahrzeugbildern, werden mit dem Datenbank-Update 13.16.1 ungültige Verzeichnisse bereinigt.
  • #2773 - Kunden: Bei externen Kundenverzeichnissen sucht die Kundenverwaltung zuerst nach vollständiger Bezeichnung. Sollte dazu kein Verzeichnis existieren, sucht die Kundenverwaltung nach einem Verzeichnis mit anfänglicher Kundennummer.
  • #2789 - Kunden: Fehlermeldung bei Eingabe von ungültigen Datumswerten im Kundensuchdialog wird optimaler Verarbeitet.
  • #2873 - Kunden: Reparaturdaten beschleunigt.
  • #2872 - Material: Das durchblättern von Material beschleunigt.
  • #2874 - Material: Materialsuche beschleunigt.
  • #2776 - Materialimport: Bei nicht ordentlich abgefüllten Teilen, konnte die Materialersetzung den Bestand nicht richtig an den neuen Artikel übergeben.
  • #2771 - Materialimport-Preparation: Ducati liefert eine neu aufgebaute Preisdatei. Neu wird nach einer "*CHF Ersatz-Zuberhörteile-Apparel*.xls" gesucht und importiert.
  • #2827 - Materialimport-Preparation: Geänderte Lieferantenpreise von Triumph übernehmen.
  • #2833 - Materialimport-Preparation: Die neuste ETSATAMM-Datei verursacht beim Einlesen Probleme mit überflüssigen Semikolons.
  • #2856 - Materialimport-Preparation: Preise vom Lieferant Hölzle einlesen.
  • #2417 - Mitarbeiter: Link zu Wegleitung Lohnausweis angepasst
  • #2763 - Reportgenerator: Hatte man in den Listen beim Feld "Letzter Kundenkontakt" "ohne" angehakt, kamen keine Kunden welche überhaupt kein Kundenkontakt hatten. Ebenfalls funktionierte ein Filter "ohne 01.01.2012 - 31.01.2012" nicht richtig.
  • #2824 - Reportgenerator: Bei den fixen Feldern definierte Optionsfelder funktionierten nicht als Selektionskriterien.
  • #2249 - Schnittstellen: AMAG Schnittstelle verfügt über folgende Funktionen: ElsaPro, Reserve, Saga2
  • #2835 - Schnittstellen: Ruft man in der Schnittstelle Totabmobil die Funktion "Gesendet füllen" auf, führt dies bei Windows 7 ggf. zu Schreibfehlern. Die Datei wird ins User-Tempverzeichnis geschrieben.
  • #2841 - Schnittstellen: DeLogger für Zeilenanalyse optimiert.
  • #2843 - Schnittstellen: Neuen Menüpunkt in Fakturierung unter Schnittstellen um zu prüfen ob die AMAG-WebServer Schnittstelle läuft.
  • #2885 - Schnittstellen: Bei AMAG Schnittstelle prüfen, ob Backbone erreichbar ist.
  • #2888 - Schnittstellen: Sobald die neue AMAG-Schnitstelle eingerichtet ist, kann man mit der alten keine Garantieanträge mehr übermitteln.
  • #2889 - Schnittstellen: Fehlerhafte oder unvollständige Beleg nicht mehr in Liste für ElsaPro zur Verfügung stellen.
  • #2897 - Schnittstellen: ElsaPro liefert unter Umständen 2 TimeUnits (AW-Werte). Eine mit einem Wert und eine mit 0. Bei 0 Suchen wir erst mal weiter.
  • #2906 - Schnittstellen: Stammdaten (Material und Fakturadaten) einlesen aus der AMAG-Schnittstelle heraus ging einfach so. Es wurde kein Menü eingeblendet bei dem Einstellungen vorgenommen werden konnte.
  • #2768 - Support Ticket System: Neue Stati (Mitteilung, Aufgabe, Notiz) definiert
  • #2775 - Terminplaner: Listenansicht: Anzeige der Dauer bei mehrtägigen Terminen ist jetzt korrekt
  • #2780 - Terminplaner: Datenfelder in Dokumenten für den Terminplaner geändert. Folgende Werte (Felder) können in den Dokumenten nicht mehr hinterlegt werden, stattdessen bitte dahinterstehende verwenden: Tkp_EventID = Tkp_TerminId Tkp_Caption = Tkp_Ueberschrift Tkp_Location = Tkp_Objekt Tkp_Message = Tkp_Nachricht Tkp_Finish = Tkp_Ende Tkp_FinishTag = Tkp_EndeTag Tkp_FinishStd = Tkp_EndeStd
  • #2786 - Terminplaner: Im Wscar-Log trat des öfteren eine Fehlermeldung in Hunspell_initialize auf. Ensprechende Programme behandeln die Ausnahme nun ordentlich.
  • #2839 - Terminplaner: Gab man im Terminplaner unter Absenzenliste im Datum '1.1.12' ein, trat Fehlermeldung "Ungültiges Datum" auf.
  • #2905 - Terminplaner: Im Terminplaner nur aktive Fahrzeuge als Ersatzwagen erlauben und darstellen.
  • #2802 - Update: Fehler beim kopieren von Downloads behoben.
  • #2791 - Zeiterfassung: Fehlermeldung deadlock - update conflicts with concurrent update beim Speichern von Zeiten behoben.
  • #2799 - Zeiterfassung: Unter Zeiterfassungsverwaltung per Doppelklick Zusatztext übernehmen.
  • #2804 - Zeiterfassung: Falls ein Mitarbeiter keinen Vollzugriff auf Zeiterfassungsdaten haben sollte, konnte er trotzdem in den Auswertungen, Zeiten von anderen Mitarbeitern einsehen.
  • #2840 - Zeiterfassung: Zeiterfassung brachte in der Verwaltung, beim Durchblättern von Tagen gelegentlich eine Fehlermeldung (EcxInvalidDataControllerOperation: RecordIndex out of range).
  • #2893 - Zeiterfassung: Auswertung berücksichtigte Leistungsindex nicht korrekt

15.9.4

06.05.2013 13:05:53

  • #3204 - Fälschlicher Serverlizenzbezug über Remotedesktopverbindungen.

15.9.3

22.04.2013 08:29:25

  • #3194 - AMAG: Beim Einlesen von AMAG Festzeiten wurde der AW-Text immer überschrieben. Steuerung Text-Überschreiben wieder aktiviert.
  • #2973 - Hauptmenü: Geburtstagserinnerung zeigte unter Umständen falsches Alter an.
  • #3195 - PSA Peugeot Citroën: Fehler beim Berechnen der Bestände bei Materialnummern mit fünf führenden Nullen.

15.9.2

15.04.2013 08:56:09

  • #3058 - Fehler beim Einlesen des ESA-Shop-Warenkorbes wenn Mengeneinheiten vorhanden sind die mehr als vier Zeichen haben.
  • #3039 - Selektion des Materials bei Umsatzliste unabhängig von Leer- und Sonderzeichen.
  • #2902 - Toyota Festzeiten einlesen brachte eine Zugriffsverletzungen.
  • #2903 - Für AMAG-Schnittstelle LaufNr durch Kontrollschild ersetzt, als Pflichtfeld
  • #2904 - Für AMAG-Schnittstelle die Fahrzeuggruppe auch bei Leerzeichen in der Chassisnummer suchen.
  • #2921 - Fahrzeuge: Übereinanderliegende Darstellung der freien Fahrzeugfelder korrigiert.
  • #2868 - Fakturierung: Beim Belegimport aus auto-i-SilverDat wurde der Standardstundenansatz verwendet anstatt der dem Fahrzeug zugeordnete Stundenansatz
  • #2899 - Fakturierung: Fehlerberichterstattung zur AMAG-Schnittstelle erweitert.
  • #2876 - Finanzbuchhaltung: Vorzeichen im Jahresvergleich richtig darstellen.
  • #2877 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung Bezeichnung Gewinn - Verlust gedreht.
  • #2881 - Finanzbuchhaltung: Fibu Kontoauszug Überschrift verbreitert.
  • #2860 - Kunden: Kunden- und Fahrzeuginformationen schneidet ggf. Vorname bzw. Name ab. Feld vergrössert.
  • #2850 - Mitarbeiter: Neue Schaltfläche für die Übernahme der Feriensaldi aus dem Vorjahr
  • #2929 - Reportgenerator: Warnhinweis ins Feld-Wörterbuch für eigene Reports (u.a. Arbeitskarte) hinzugefügt.
  • #2900 - Schnittstellen: Fehler Listenindex überscheitet -1 falls ein falscher AMAG-Markencode hinterlegt wurde, sauber abfangen.
  • #2864 - Terminplaner: Berechnung der Dauer bei nicht zugeordneten Terminen führte zum Fehler "Listenindex überschreitet das Maximum"
  • #2866 - Terminplaner: Die gedruckte Terminliste zeigte bei Terminen mit auf mehrere Tage verteiltem Aufwand immer den Aufwand des ersten Tages.
  • #2869 - Terminplaner: Warnung bei Aufwandüberschreitung verursachte eine "Zugriffsverletzung" wenn die Termindauer 0.00 war.
  • #2875 - Terminplaner: Die Bring-/Holzeit wird bei Serientermin-Elementen jetzt automatisch angepasst

15.9.2

15.04.2013 11:46:13

  • #3058 - Fehler beim Einlesen des ESA-Shop-Warenkorbes wenn Mengeneinheiten vorhanden sind die mehr als vier Zeichen haben.
  • #3039 - Selektion des Materials bei Umsatzliste unabhängig von Leer- und Sonderzeichen.
  • #2902 - Toyota Festzeiten einlesen brachte eine Zugriffsverletzungen.
  • #2903 - Für AMAG-Schnittstelle LaufNr durch Kontrollschild ersetzt, als Pflichtfeld
  • #2904 - Für AMAG-Schnittstelle die Fahrzeuggruppe auch bei Leerzeichen in der Chassisnummer suchen.
  • #2921 - Fahrzeuge: Übereinanderliegende Darstellung der freien Fahrzeugfelder korrigiert.
  • #2868 - Fakturierung: Beim Belegimport aus auto-i-SilverDat wurde der Standardstundenansatz verwendet anstatt der dem Fahrzeug zugeordnete Stundenansatz
  • #2899 - Fakturierung: Fehlerberichterstattung zur AMAG-Schnittstelle erweitert.
  • #2876 - Finanzbuchhaltung: Vorzeichen im Jahresvergleich richtig darstellen.
  • #2877 - Finanzbuchhaltung: Erfolgsrechnung Bezeichnung Gewinn - Verlust gedreht.
  • #2881 - Finanzbuchhaltung: Fibu Kontoauszug Überschrift verbreitert.
  • #2860 - Kunden: Kunden- und Fahrzeuginformationen schneidet ggf. Vorname bzw. Name ab. Feld vergrössert.
  • #2850 - Mitarbeiter: Neue Schaltfläche für die Übernahme der Feriensaldi aus dem Vorjahr
  • #2929 - Reportgenerator: Warnhinweis ins Feld-Wörterbuch für eigene Reports (u.a. Arbeitskarte) hinzugefügt.
  • #2900 - Schnittstellen: Fehler Listenindex überscheitet -1 falls ein falscher AMAG-Markencode hinterlegt wurde, sauber abfangen.
  • #2864 - Terminplaner: Berechnung der Dauer bei nicht zugeordneten Terminen führte zum Fehler "Listenindex überschreitet das Maximum"
  • #2866 - Terminplaner: Die gedruckte Terminliste zeigte bei Terminen mit auf mehrere Tage verteiltem Aufwand immer den Aufwand des ersten Tages.
  • #2869 - Terminplaner: Warnung bei Aufwandüberschreitung verursachte eine "Zugriffsverletzung" wenn die Termindauer 0.00 war.
  • #2875 - Terminplaner: Die Bring-/Holzeit wird bei Serientermin-Elementen jetzt automatisch angepasst

15.9.1

12.11.2012 13:03:27

  • #2788 - Debitoren: Schriftart der Referenznummer auf OCRB beim Einzahlungsschein geändert.
  • #2848 - Materialimport-Preparation: Lieferant Frankana verfügt nur noch über einen Tabellenreiter.
  • #2760 - Reportgenerator: Bei den freien Feldern definierte Optionsfelder funktionierten nicht als Selektionskriterien.
  • #2813 - Terminplaner: Absenzenabgleich berücksichtigt jetzt die Wochenenden
  • #2814 - Terminplaner: Die Auslastung unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit bzw. des Leistungsindexes wird jetzt korrekt berechnet
  • #2844 - Terminplaner: Verfügbarkeit wurde bei gesetztem Gruppenfilter nicht richtig angezeigt
  • #2803 - Zeiterfassung: Bei der Gleitzeit-Berechnung wurde bei mehreren manuellen Korrekturen an demselben Datum nur eine Korrektur berücksichtigt

15.9.0

03.10.2012 16:53:13

  • #2416 - Fahrzeuge: Aus Fahrzeug-Lagerliste intern Kalk. Kosten entfernt. Wird mit neuem Druckreport umgesetzt.
  • #0686 - Fakturierung: Automatischer Wechsel zu bereits eröffneten Belegen des Kunden.
  • #2138 - Fakturierung: Offerte oder Bestätigungen von Handelsbelegen löschen falls eine neuere Verkaufrechnung zum Fahrzeug exsistiert.
  • #1517 - Fakturierung: Beim Versand einer Rechnung als E-Mail eine Rechnungskopie drucken, mit dem Hinweis, dass die Rechnung per E-Mail versendet wurde.
  • #2149 - Finanzbuchhaltung: Falsche Summierung im MWST-Journal bei MWST Konto mit verschiedenen MWST-Buchungen behoben.
  • #2145 - Kunden: Kundenspezifische Vorschlagskonten für Arbeit und Material werden nur noch angezeigt, falls die Konten von der Periodeneinstellung abweichend sind. Diese müssen bereinigt werden, da kundenspezifische Vorschlagskonten mit dem nächsten Hauptupdate aus dem Programm entfernt werden.
  • #2229 - Kunden: Direkter Drag and Drop bei externen Fahrzeugbildern. Für Kunden kann über Einstellungen - Allgemein - "Kundendaten-Verzeichnis" ein Verzeichnis hinterlegt werden, in dem Kundenspezifische Informationen gespeichert werden können. Auf den Kunden- bzw. Fahrzeugdaten können bestimmte Felder per rechter Maus angeklickt und der Inhalt in Zwischenablage kopiert werden.
  • #2651 - Kunden: Unnötiger Seitendruck bei Kundeninformationen behoben.
  • #2636 - Terminplaner: die Dauer kann von der Start-/Endzeit abweichen ('Schloss'-Symbol geöffnet) bei mehrtägigen Terminen kann der Aufwand verteilt werden
  • #2722 - Terminplaner: Beim Beleg anlegen wird auf bestehende Belege aufmerksam gemacht, auch wenn kein Fahrzeug zugeordnet ist.
  • #2546 - Update: Sicherungsdateien mit Originaldateiendung: File.exe => File.exe.sk1
  • #2725 - Zeiterfassung: Zugriffsverletzung beim Anlegen von Sollzeiten bei allen Mitarbeitern.

15.7.1

24.09.2012 16:38:29

  • #2667 - Termin- und Kapazitätenplaner auf Version 15.2 zurückgesetzt.
  • #2652 - Hauptmenü: Fehler beim Anzeigen von Terminen im Hauptmenü behoben.
  • #2657 - Hauptmenü: Bei "Verfügbare Updates" Button "Details" hinzugefügt.
  • #2650 - PSA Peugeot Citroën: Synchronisation beim Öffnen des Auftrages in Citroën Service / Service Box.
  • #2712 - PSA Peugeot Citroën: Citroën Service / Service Box: Suche nach offenen Aufträgen.
  • #2713 - PSA Peugeot Citroën: Citroën Service / Service Box: Immer Originalzeilentext verwenden.
  • #2714 - PSA Peugeot Citroën: Citroën Service / Service Box: Preis bei Materialbestandesabfrage.
  • #2645 - Schnittstellen: Reihenfolge des Fahrzeugzubehörs bei Export für Webseite mit gleicher Reihenfolge wie im Dialog.
  • #2656 - Terminplaner: Fehler beim Zuordnen von nur einem Beleg im Terminplaner. Hat man zwei Belege zu einem Kunden mit unterschiedlichen Fahrzeugen, kam es vor, dass ein falscher Beleg dem Termin zugeordnet wurde.

15.7.0

14.08.2012 15:05:58

  • #2630 - Fakturierung: Fahrzeugdaten wurden in der Belegübersicht nicht angezeigt, wenn keine Farbe oder Kennzeichen eingetragen war.
  • #1189 - Fakturierung: Eigenen Drucker für interne Belege als Kopie. Drucker kann unter Einstellungen-Drucker hinterlegt werden.
  • #2632 - Fakturierung: Beim Druck von Lieferscheinen wird Lagerort nicht immer mit gedruckt.
  • #2619 - Materialimport-Preparation: Rover-Preise per Material DLL einlesen. DLL schaut als erstes ob im Verzeichnis "..\Preise\Rover\.." eine Datei "PREIS" vorhanden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, schaut sie im selben Verzeichnis nach einer Datei "PREIS.DAT". Vorgezogen wird Datei ohne Endung. Deswegen ist es besser vor dem Einlesen, Verzeichnis zu leeren.
  • #2627 - Materialimport-Preparation: Lieferant Aebi per Material Dll.
  • #2633 - Materialimport-Preparation: Heizmann Daten per Material.dll

15.3.1

27.08.2012 15:03:14

  • #2622 - Hostettler Webshop - Anbindung
  • #2624 - Mehrtägige (nicht ganztägige) Termine wieder erlaubt
  • #2635 - Dokumentenverwaltung: Serienmailversand aus Dokumente druckt anschliessend nicht alles aus swas keine Emailadresse hat.
  • #2631 - Fakturierung: Per Einstellungen - Schnittstellen - ERE den Stundenansatz nicht vom ERE sondern vom Fahrzeug.
  • #2628 - Hauptmenü: WebMessage.exe nach dem Update nicht mehr vorhanden. Deswegen WebMessage.exe.Zip nicht löschen, sollte es keine im Bin-Verzeichnis geben.
  • #2634 - Hauptmenü: Mitarbeiter wird nach Wechsel nicht richtig angezeigt.
  • #2621 - Reportgenerator: Stichtag wird auf Inventarliste angedruckt
  • #2629 - Terminplaner: Zugriffsverletzung beim Druck der Ersatzwagenliste mit leeren Terminen bzw. keinen Ersatzwagen.

15.3.0

09.07.2012 09:52:28

  • #2600 - Schnittstelle zu Webshop von Augros-Lumecor überarbeitet
  • #2527 - Vorschau bei Querformat automatisch auf Seitenbreite vergrössern.
  • #2588 - API: Lieferscheine und Akontorechnungen konnten nicht mehr ausgewählt werden.
  • #2585 - Debitoren: Umstellung auf neue Druckkomponente List und Label.
  • #2580 - Dokumentenverwaltung: Dokumentenvorlage Rand unten mit 8mm.
  • #2559 - Einstellungen: Starten des Sicherung-Control aus Einstellungen.
  • #2545 - ESR: Anzeige der Zeilennummer und ggf. Hinweis auf Webseiten-Datei bei einem Fehler beim Einlesen.
  • #2570 - Fakturierung: Wurde ein freies Fahrzeugfeld als Datum definiert und per manueller Text als Zeilenaktion eingefügt, kam es zu Fehlern.
  • #2578 - Hauptmenü: Im Hauptmenü bei Terminen noch die Mitarbeiter anzeigen.
  • #2554 - Kreditoren: Kreditoren auf neue Druckkomponente umgestellt.
  • #2605 - Kreditoren: Gelöschte Kreditoren erscheinen nicht mehr auf Listen und Etiketten
  • #2530 - Kunden: Beschriftung bei VCard-Suche geändert. Man kann auch direkt nach der Telefonnummer suchen.
  • #2541 - Kunden: Kundenreports und Fakturadaten auf neue Druckkomponente List und Label umgestellt.
  • #2590 - Kunden: Beim Import von VCard stand neuerdings immer "CHARSET=UTF-8:" im Namen.
  • #2561 - Logging: Log-Level in WSCAR.ini setzen.
  • #2438 - Material: Berechnung des effektiven Lagerbestands rechnet Belege die kein Liefer-/Leistungsdatum haben dazu.
  • #2567 - Material: Fehlerhafte Eingrenzung nach Lagerort beim Inventar wenn Lagerortbezeichnung mit "Z" beginnt.
  • #2575 - Material: Meldungen überarbeitet nach Abbruch des Lieferantenimports.
  • #2581 - Material: Beim Drucken von Materialbewegungen wurde durch "Preis exkl." = 0 keine Belenummer angedruckt.
  • #2560 - Materialimport-Preparation: Mazda-Preisdatei hiess früher "Part.Dat". Seit neustem heisst sie "Part_yymmtt.dat".
  • #2520 - Materialimport-Preparation: Saab Preisdatei kommt nicht mehr als *.txt sondern als *.dat. Dateiaufbau ist gleich.
  • #2548 - Materialimport-Preparation: Reimodaten einlesen per externer Material-Dll.
  • #2571 - Materialimport-Preparation: Neuer Lieferant "Lorch KG" kann eingelesen werden.
  • #2577 - Materialimport-Preparation: Volvo-Teile per Material DLL einlesen und angepasst.
  • #2445 - Mitarbeiter: Stornierung von Lohnabrechnungen überarbeitet
  • #2543 - PSA Peugeot Citroën: Citroën-Materialimport importiert und verarbeitet nun Nummerersetzungen.
  • #2558 - Schnittstellen: Per Programmpunkt Einstellungen kann unter Schnittstellen "Alles in Grossschrift" und "Nur Text keine Zusatzinfos vom ERE übernehmen" angehakt werden.
  • #2574 - Terminplaner: Ein Mitarbeiter kann jetzt mehreren TKP-Gruppen zugeordnet werden d.h. Erfassung Verfügbarkeit pro Gruppe via Sollzeiten.
  • #2503 - Terminplaner: Aufwand darf sich nicht mehr von Beginn-Ende unterscheiden. Termine dürfen nur noch innerhalb der Hol-Bringzeit verschoben werden.
  • #2538 - Terminplaner: Nur Leseberechtiung für den Terminplaner unter Benutzer einstellbar.
  • #2540 - Terminplaner: Gruppen bzw. Mitarbeiterfilter wirkt sich auf Auslastung aus.
  • #2576 - Terminplaner: Terminplaner optimiert.
  • #2589 - Terminplaner: Ausgewählten Kunden per Tab übernehmen. Verfügt ein Kunden über sehr viele Fahrzeuge und wählt man den Kunden über ein Kontrollschild ist es schwer das Fahrzeug erneut zu finden. TKP setzt das Fahrzeug, sobald es nur auf einen Kunden eingegrenzt wurde.
  • #2593 - Terminplaner: hat man mehrere Mietwagen, konnte immer nur einen Preis dafür gesetzt werden und zwar in Fakturadaten - Sonstiges. Der Code war hierbei immer Fix TKP. Neuerdings schaut der Terminplaner nach dem Fahrzeugcode des Ersatz- bzw. Mietwagens in Sonstiges.
  • #2596 - Terminplaner: Wird ein Ersatzwagen nicht mehr benötigt und aus der Liste entfernt, sieht man ihn nicht mehr so schnell. Um nachzuschauen wer an welchem Tag einen Ersatzwagen hatte, druckt die Ersatzwagenliste (Menü - Drucken - Ersatzwagenliste) auch entfernte Ersatzwagen. Der eigegebene Zeitraum ist dafür relevant. Genutzt kann dies, um Bussen von ersatzwägen zu finden, welche weiterverkauft wurden.
  • #2602 - Terminplaner: Bundesfeiertag fehlte beim automatischen Anlegen.
  • #2516 - Zeiterfassung: Bei Verletzung der vorgegebenen Rahmenzeiten (frühester Arbeitsbeginn / spätestes Arbeitsende sowie Mittagszeitbeginn/-ende) erscheint bei der Zeiterfassung ein separater Eingabedialog.
  • #2592 - Zeiterfassung: Definition von Rahmenzeiten (Arbeitsbeginn, Mittag, Arbeitsende) möglich siehe Einstellungen wird ausserhalb dieser Zeiten gestempelt, muss der Zeiteintrag manuell angepasst werden, ansonsten wird die Zeit abgeschnitten Zeiterfassungsauswertung überarbeitet.
  • #2612 - Zeiterfassung: Sollzeiten-Erfassung überarbeitet: Sollzeiten können jetzt pro Mitarbeiter und per Datum angezeigt werden.
  • #2604 - Zeiterfassung: Gespeicherte Zusatztexte konnten nicht ausgewählt werden
  • #2611 - Zeiterfassung: Start-Stempelzeit darf in der Zukunft liegen

15.2.1

06.07.2012 17:41:34

  • #2509 - Druckvorschau: E-Mail-Versand in die neue Druckvorschau hinzugefügt.
  • #2525 - Material: Bestelldruck kam auf dem falschen Drucker raus.
  • #2532 - Material: Die "Kopie für den internen Gebrauch" druckte beim VKPreis 3 Nachkommastellen an.
  • #2549 - Material: Im Bestelldruck die Empfängeranschrift drucken, statt 2 mal den Absender.
  • #2556 - Material: Im Feld Markencode konnten nur 4 Zeichen gespeichert werden. Dieses Feld ist auf 10 erweitert worden.
  • #2515 - Terminplaner: Enddatum anpassen, falls man Startdatum ändert. Beim Ändern des Startdatum, wurden alle Mitarbeiter abgehakt. Grund war, das für Anwesenheit alle Mitarbeiter neu berechnet werden mussten. Haken wir jetzt anschliessend wieder gesetzt. Beim erstellen eines Beleg, steht jetzt ein Abbrechbutton zur Verfügung falls es schon einen Beleg geben sollte.
  • #2523 - Terminplaner: Ausser ganztägige Termine, dürfen Termine nur an einem und demselben Tag sein.
  • #2524 - Terminplaner: Mehrtägige Termine dürfen nur noch ganztägig sein.
  • #2551 - Terminplaner: Tagesansicht per Mitarbeiter drucke im Detaildialog falsche Daten.

15.2.0

28.02.2012 09:57:44

  • #2494 - E-Mail: E-Mail-Versand mit Empfänger für Kopie und Blindkopie.
  • #2463 - Einstellungen: ETOS-Einstellungen aus dem Einstellungen-Modul entfernt.
  • #2479 - Event-Log: Protokollierung und Anzeige der Event-Log-Meldungen für Eurokursaktualisierung, Updateinstallation, Datei- und Datenbanksicherung.
  • #2344 - Fakturierung: Anbindung an Hostettler Webshop
  • #0714 - Hauptmenü: Erinnerungslisten für Geburtstage und Jubiläen drucken.
  • #1340 - Hauptmenü: Neue Register für Aktuelles und Nachrichten, sowie Updates und Systemmeldungen.
  • #2489 - Hauptmenü: Berechtigung Datensicherung in Updates und Systemmeldungen, Nachrichten/Updates in News und Geburtstage/Jubiläen umbenannt. Geburtstagsliste-Berechtigung entfernt.
  • #2491 - Hauptmenü: Eurokursaktualisierungsfenster nur im Fehlerfall anzeigen.
  • #2454 - Materialimport-Preparation: Lieferantenpreise-Import Pege-Nissan.
  • #2468 - Materialimport-Preparation: Anpassung auf neue Saab-Preisdatei.
  • #2453 - Materialimport-Preparation: Dateiname der Chevrolet-Preise hat sich geändert.
  • #2457 - Materialimport-Preparation: Lieferantenpreise-Import Honda-Motor.
  • #2500 - Schnittstellen: AMAG, Mazda und ETOS über Schnittstellen-Modul starten.
  • #2441 - Terminplaner: In Termindetails kann nicht nur Kunden, sondern auch Kreditoren gewählt werden.
  • #2467 - Terminplaner: Kreditoren in der Adressauswahl mit Bezeichnung "(Kreditor)" gekennzeichet.
  • #2470 - Terminplaner: In Mitarbeiterauslastung nur die Mitarbeiter anzeigen welche der gewählten Gruppe zugeordnet sind.
  • #2475 - Terminplaner: Verfügbare Zeiten in Termindetails zeigt falsche Mitarbeiter an.
  • #2487 - Terminplaner: Beim Druck von Mietverträgen erscheint ggf. falsche Natelnummer, falls Kundennatelnummer leer sein sollte.
  • #2477 - Update: Anzeige der Änderungen aller Updates zwischen der installierten Version und dem ausgewählten Update.

15.1.64

03.04.2012 15:32:23

  • #2529 - Fakturierung: Derendinger D-Net: Warenkorb-Datei konnte bei Mehrplatzanlagen nicht in den Beleg übernommen werden.
  • #2535 - Material: Auf Bestellung Referenznummer andrucken.
  • #2553 - Material: Bemerkung auf Materialbestellungen drucken.
  • #2555 - Schnittstellen: Fiat Stocklocator auf neue Markencode immer mit Grossbuchstaben prüfen.
  • #2547 - Terminplaner: Bugs bei Zeitüberschneidung und blinken bei Aufwandsüberschreitung behoben.

15.1.63

08.03.2012 06:24:35

  • #2522 - Fehlermeldung wenn ein Modul (Prozess) nicht gestartet werden kann.
  • #2450 - Finanzbuchhaltung: Zugriffsverletzung beim Speichern von Buchungen.

15.1.62

06.03.2012 06:20:57

  • #2513 - Material: Bestelldruck nur dann mit 2 Nachkommastellen, falls es welche geben sollte. Sonst kommt z.B. Menge = 1 und nicht mehr Menge = 1.00.
  • #2512 - Terminplaner: Zugriffsverletzung in den Termindetails wenn Programmstart mit Listenansicht erfolgte.

15.1.61

27.02.2012 07:46:29

  • #2442 - Druckvorschau: Vorschaufenster friert nach Minimierung ein.
  • #2448 - Finanzbuchhaltung: Suche einer Buchung nach Belegnummer mit Hochkomma führt zum Absturz.
  • #2449 - Materialimport-Preparation: Import des Drucktexts bei Freiko immer "".
  • #2469 - Mazda: Gross- Kleinschrift überarbeitet. Hints ion Einstellungen geben detailiertere Informationen.
  • #2446 - Mitarbeiter: ALV2 auf Lohnbescheinigung andrucken.
  • #2451 - Terminplaner: Berechnung der "ganztägigen" Absenzen per Leistungsindex unter den Auslastungsdetails.
  • #2478 - Terminplaner: Im Terminplaner kam es vor, das unter der Ansicht Listen nicht die richtigen Mitarbeiter angezeigt wurden.
  • #2413 - Update: Updateinstallation mit Fälligkeitsdatum.

15.1.60

25.01.2012 09:37:33

* #2401 - Goodyear-Preisdatei: Dezember-Preise wurden um Faktor 100 falsch eingelesen. * #2430 - Fakturierung: Einfügen von Textbausteinen in die Faktura funktioniert nicht ordentlich. * #2365 - Material: Neue Schnittstelle zum Lieferant Tram AG Shindaiwa. * #2386 - Material: Fixer Markencode für Fiat, Lancia, Alfa, Jeep und Chrysler. Fiat inkl. Abart, Rest usw. = FIAT Lancia = FIAT Alfa = ALFA Chrysler = CHRY Jeep = JEEP * #2433 - Materialimport-Preparation: Anpassung Freiko Lieferantenpreise. Excelfile hatte mehr Zeilen als sichtbar waren. * #2411 - Materialimport-Preparation: Bosch-Preise einlesen. * #2431 - Materialimport-Preparation: Kärcher Lieferantenpreise einlesen. * #2443 - Materialimport-Preparation: Movera Preise sind nicht Netto sondern Brutto und müssen umgerechnet werden. * #2412 - Mitarbeiter: Druck AHV-/UVG-Jahresabrechnung mit korrektem Ein-/Austrittsdatum. * #2369 - Mitarbeiter: URL für Online-Banking wurde aus den Debitoreneinstellungen gelesen. * #2399 - Schnittstellen: Fiat Group: Neue Schnittstelle für die Übermittlung der Werkstattbesuche (pdc) * #2329 - Terminplaner: Beispiel: Mitarbeiter hat ein Eintrittsdatum 15.06. Der Tkp lädt Termine nur 60 Tage zurück und 90 Tage im Voraus. Geht man jetzt zurück, so das die 30 Tage zurück vor dem Eintrittsdatum liegt, kommt der neue Mitarbeiter nicht mehr. * #2374 - Terminplaner: Termin zur Fahrzeugerinnerung nur noch per Button. * #2427 - Terminplaner: In den Termindetails neben dem Objekt kann per Schaltfläche sämtliche Lagerfahrzeuge als Objekt jedem Kunden zugeordnet werden. Vorteil ist, das man einen Auftrag aus dem Terminplaner für Lagerfahrzeuge erstellen kann. * #2439 - Terminplaner: Willkommensbildschirm. Kundentermine können nach Ablauf des Termins länger am Bildschirm angezeigt werden. * #2444 - Terminplaner: Präsenzzeiten wieder öffnen falls ein Mitarbeiter keine verfügbare Zeit mehr haben sollte. * #2414 - Update: Kommunikation mit Autocomp-Server nach sieben Tagen erzwingen.

14.12.153

08.03.2012 07:12:27

  • #2464 - Mitarbeiter: Feriensaldo und Überzeiten auch mit negativem Vorzeichen drucken.

14.12.151

27.01.2012 11:42:52

  • #2397 - Fakturierung: Vorhandener Schadensfall mit der ERE-Schnittstelle öffnen.
  • #2428 - Kreditoren: Kreditoren-Adressliste druckte Unternehmens-ID mit (invalid).

14.12.149

19.12.2011 17:53:48

  • #2353 - Dokumentenverwaltung: Optionsfelder mit "Ja/Nein" anstelle "1/0" andrucken.
  • #2385 - Fahrzeuge: Zubehörpreis bei der Übernahme aus Eurotax von inkl. auf exkl. umrechnen.
  • #2370 - Fakturierung: Einträge aus der Belegzeilenaktionen herausnehmen und speichern.
  • #2356 - Kreditoren: Skonto-Ausbuchungskonto bei Datumsänderung nicht aktualisiert.
  • #2359 - Kunden: Suche per vCard überarbeitet. Suche jetzt auch bei Neukunden ohne Ortschaft.
  • #2347 - Terminplaner: Feiertagsberechnung angepasst.
  • #2350 - Terminplaner: passt die anderen Zeiten nicht an.",Zeiten auch mit Maussteuerung gegenseitig anpassen.

14.11.568

16.01.2012 10:12:09

  • #2393 - Fahrzeuge: Auto-i-dat Fahrzeugdatenimport: Modell/Typ werden jetzt korrekt übernommen
  • #2432 - Mitarbeiter: Alte und neue AHV-Nummer auf Lohnausweis andrucken.
  • #2400 - Terminplaner: Löschen von Gruppen funktionierte ggf. nicht richtig.
  • #2421 - Terminplaner: Sind keine Mitarbeiter hinterlegt und nur eine einzige Gruppe, kamen keine Teamfarben.

14.11.567

19.12.2011 17:52:13

  • #2368 - Hautpmenü: Kundengeburtstagserinnerung sortiert nach Tag, Monat und Jahr.
  • #2366 - Dokumentenverwaltung: Druck von Dokumenten mit Bildern dauerte ewig.
  • #2378 - Fahrzeuge: "Interne Lagerliste" kann ggf. Kalkkosten leer sein.
  • #2380 - Material: Preise neu von Volvo Penta einlesen.
  • #2373 - Mitarbeiter: falls nur diese vorhanden sein sollte.","Falls in den Lohndaten nur das Postcheckkonto eingetragen sein sollte, wurde dies nicht angedruckt."

14.11.555

06.12.2011 17:05:52

  • #2197 - Module können nicht mehr innerhalb weniger Sekunden mehrmals gestartet werden.
  • #2237 - E-Mail-Versand mit TLS (SSL).
  • #2244 - Beim E-Mail-Versand können zusätzliche Anhänge hinzugefügt werden.
  • #2254 - Bestimmte Zeichenkombinationen konnten zu einem ungültigen Passwort führen
  • #0733 - Debitoren: Debitorenbelege können mit der Tastenkombination Strg-A ausgebucht werden.
  • #2030 - Einstellungen: wenn diese noch bei offenen Rechnungen verwendet wird","Löschen einer Zahlungsverbindung verhindern, wenn diese noch bei offenen Rechnungen verwendet wird."
  • #2279 - Fahrzeuge: Fahrzeugstatistik-Lagerliste intern, berücksichtigte unter "Kalkkosten" nur manuelle kalkulatorische Kosten. Neuerdings schliessen diese Kosten auch die internen Belege mit ein.
  • #0963 - Fakturadaten: Sonstige-Arbeitspositionen mehrzeilig.
  • #2265 - Fakturierung: Auswahl des Belegstatus funktionierte nicht bei einem einzigen Belegstatus
  • #2296 - Fakturierung: Anzeige des Kunden- und Debitorensaldos in der Fakturierung.
  • #1607 - Finanzbuchhaltung: Automatische Aufforderung zur Eröffnung des neuen Geschäftsjahres.
  • #2115 - Finanzbuchhaltung: Benutzerfreundlichere Vorschlagsjahre bei der Umschaltung des Lohnjahres oder Geschäftsjahres.
  • #0226 - Hauptmenü: Im Hauptmenü können nun die Programme via Cursortasten ausgewählt werden.
  • #2119 - Kreditoren: Benutzerfreundlichkeit der Kreditorenbelegsuche verbessert.
  • #2311 - Kunden: Neuen Kunden per vCard erfassen. vCard kann z.B. von tel.search.ch oder local.ch kommen.
  • #2258 - Material: Opel-Preisdatei ist neue eine CSV-Datei.
  • #2260 - Material: Preise neu für Forrer per DLL einlesen.
  • #2295 - Material: Markendaten "Fiat alle Marken" umbenannt in "Fiat Rest".
  • #0408 - Material: Wird mit der Suche kein Material gefunden, wird der Suchdialog erneut angezeigt.
  • #2321 - Material: Einlesen der Preisliste von Goodyear (Goodyear/Dunlop/Fulda/Sava) möglich
  • #1948 - Mitarbeiter: Sämtliche Mitarbeiterdrucke mit neuer Druckkomponenten.
  • #2287 - Mitarbeiter: Ferien-/Absenzensaldo zeigt auf Ausdruck bei negativen Werten kein Vorzeichen an.
  • #2219 - Mitarbeiter: Mitarbeiter von späteren Lohnjahren als das gewählte werden nicht mehr angezeigt.
  • #2338 - Mitarbeiter: Bei der Lohnabrechnung wurde die Schaltfäche 'Verbuchen' auf 'Abschliessen' umbenannt und die Schaltfläche 'Drucken (alle)' hinzugefügt
  • #2232 - Schnittstellen: Drucktext abfüllen beim Einlesen von ESA
  • #2248 - Schnittstellen: Rabattcode wird nicht richtig bei neuen Belegen gespeichert, falls man per Nissan Eurofast Dateien importiert.
  • #2242 - Terminplaner: Termine nur von gewissen Mitarbeitern nach Outlook exportieren.
  • #2301 - Terminplaner: Bei Belegerstellung aus dem Terminplaner, den abweichendem Rechnungsempfänger berücksictigen falls einer hinterlegt sein sollte.
  • #2316 - Terminplaner: Neuer Druck "Tagesansicht per Mitarbeiter". Hierbei kann gewählt werden, ob nur alle Mitarbeiter mit vergebenem Termin oder alle Mitarbeiter gedruckt werden sollen. Zusätzlich kann in den Termindetails ein Druck zu allen Mitarbeitern erfolgen mit deren frei verfügbaren Zeiten.
  • #2341 - Terminplaner: Zugriffsverletzung bei Wiederholen aus der Listenansicht.
  • #2280 - Zeiterfassung: Berechtigung für Verwaltung zeigt nun Mitarbeiter in der Zeiterfassung an, normale Zeiterfassungsberechtigung wird nicht mehr benötigt.
  • #2313 - Zeiterfassung: Leistungsindex wird neu mit übernommen, falls man "Neu alle Mitarbeiter" wählt.

14.4 (27.04.2011)

Neuerungen und Korrekturen

Allgemein

  • Den Mailversand um SMTP-Authentifizierung erweitert.
  • Beim Aufruf der Derendinger-Schnittstelle immer neue Offerte erstellen.
  • MWST-Nummer bei Kreditoren und Kunden durch "Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) " abgelöst.
  • Config-Einstellungen Thread sicher gestalten.
  • WSCAR-Light Version.
  • Keine Hinweisfenster mehr, falls Sk-Dateien gelöscht wurden. Nur noch Log-Einträge.
  • Interne Klasse TFeldnameData und entsprechende Tabelle entfernt.
  • Mailtext kam nicht optimal auf der Email.
  • Geschäftsjahrgenerator wurde vom Einstellungsassistenten nicht richtig initialisiert.
  • Beträge beim DTA erstellen linksbündig.
  • Update auf Fernwartungsversion 5.

Hauptmenü

  • Login überarbeitet.
  • Geburtstagsanzeige übers Neujahr hinaus funktionierte nicht optimal.
  • Eurokurs Update schlug ggf. fehl, falls WSCAR.exe noch offen war.
  • News-Anzeige wurde automatisch erneut angezeigt, falls sie bereits manuell geöffnet wurde.
  • Meldung optimiert, falls kein Mitarbeiter oder Abteilung gewählt wurde beim Login.
  • "Deadlock" Meldung bei der News-Anzeige behoben.
  • Auflösung des Server-Hostnamen optimiert, falls das Netzwerk sich in einer Domäne befand.

Kunden

  • Zurück-Button aus den Kundendetails, um auf die gewählte Liste wieder zu kommen.

Fakturierung

  • Bei der Rückgeldberechnung wird anhand des Kontoplans überprüft, ob es sich um einen Euro-Betrag handelt.
  • In der Belegzeilenerfassung kann die Teilenummer per Strg+C in Zwischenablage kopiert werden. Dient z.B. zum anschliessenden Suchen im Importeur-Portal.
  • Schnittstelle zum Online-Shop Augros-Lumecor AG.
  • Schnittstelle zum Eurotax RepairEstimate.
  • Bei fixen Kundenrabatten auf Material oder Arbeit wird der Prozentsatz nicht mehr auf eine Stelle nach dem Komma gerundet.
  • Bei externen Belegen von SilverDat Gross-Kleinschrift beachten.
  • Öffnet man einen Beleg aus dem Terminplaner, hat aber schon einen Beleg geöffnet, kam keine Warnung.
  • Schnittstelle zum ESA Online-Shop erweitert. Rückgabe XML von ESA enthielt ungültige Sonderzeichen.
  • Reihenfolge der Belegzeilen bei Aufträgen optimiert.
  • Kommt ein Teil mehrfach auf einem Beleg vor, frage das Programm nur einmal "Wirklich erneut hinzufügen?".
  • Eurotax ERE: Zeilen werden nur einmalig übernommen
  • Löschen von Beleghistory Einträgen bei nachträglichen Erstellen von Kassenquittungen.
  • Berechnung von Steuercode T in Belegzeilen bei exkl./inkl. überarbeitet.
  • Beim einlesen von externen Belegen per SilverDat wurden Materialteile ohne Nummer nicht eingelesen.
  • Rundungsfehler bei den Buchungen wegen "hart" gerundeten Beträgen, welche nur um 1 Rappen vom Zehner abweichen). Rundung auch bei Menge 'null' (und nicht nur bei Menge 1) zulassen.
  • Falls man bei einer Fahrzeug-Fakturierung zwei Rabattpostionen mit Sonstiges eingab und anschliessend die zweite auf Objekt änderte, meldet das Programm dass an dieser Stelle kein Objektbezogener Rabatt möglich sei. Klickte man auf Ok meldet das Programm, dass an dieser Stelle nur ein Objektbezogener Rabatt gültig sei. Diese Option ist nun zulässig.

Fakturadaten

  • Statistik für Sonstiges.

Debitoren

  • Einlesen von ESR mit sehr grossen Zahlen als Belegnummer erlauben.
  • Einlesen von ESR erlauben, falls Banken im Feld "Nachbelastung" Leerzeichen statt Nullen verwenden.
  • Einlesen von ESR bei einzeiligen Dateien, führte unter Umständen zu Problemen. ESR konnten dann nicht eingelesen werden.
  • Einlesen von ESR mit mehreren Totalzeilen erlauben.
  • Einlesen von ESR bei unkorrektem Taxentotal der Bank erlauben.
  • Einlesen von ESR mit Rückvergütungen von Banken erlauben.
  • MwSt-Code setzen beim Ausbuchen eines Beleges aus dem Vorjahr.
  • Beim mehrfachen Einlesen von ESR wurden überflüssige 0er Buchungen im Buchungsjournal erzeugt.

Kreditoren

  • Für die Überweisung per DTA reicht die Angabe der IBAN-Nummer alleine.
  • Kreditorhilfskonto wurde nicht mit gewähltem Datum geholt.
  • MwSt-Code Auswahl beim Belegerfassen stimmte ggf. nicht.
  • Druck vom Saldoübertrag auf Zahlungsavis optimiert.

Material

  • Neuer Lieferantenimport für Axiam.
  • Neuer Lieferantenimport für Ed. Keller AG.
  • Neuer Lieferantenimport für Augros-Lumecor AG.
  • Neuer Lieferantenimport für Hyundai.
  • Neuer Lieferantenimport für WSP Italy.
  • Neuer Lieferantenimport für Ssangyong.
  • BMW Preiseimport komplett überarbeitet.
  • Bestellung nicht automatisch löschen, falls keine Teile zugeordnet wurden.
  • Über neuen Teileimport, nun auch Teile löschbar.
  • Neue Schnittstelle, um Mercedes Lieferscheine per FTP zu importieren und drucken.
  • Einlesen von Lieferantenteilen mit Markencode, welcher leer ist erlauben.
  • Interne Umstellung des Lieferantenimports. Ab jetzt Individualisierbar.
  • Unter den Einstellungen - Material - Bestellungen, kann angegeben werden, ob eine Materialbestellung per Materialnummer oder alternativer Nummer erfolgen soll.

Finanzbuchhaltung

  • Wegen Anpassungen des MwSt-Formular, Druck geändert. Ziffern 3xx änderten ab 01.01.2011.
  • Gültigkeit der "alten" MWST-Sätze verlängert. Leistungen zu den alten Sätzen können noch bis Ende 2011 verrechnet werden.
  • Nach Kontoauszugsdruck, ging das Programm nicht mehr in die Kontoauswahl zurück.

Fahrzeuge

  • Aufteilung von freien Fahrzeugfeldern optimiert.
  • Das Zubehör wurde bei der Übernahme aus SilverDat mit falschen MwSt Satz berechnet.

Schnittstellen

  • Neue Schnittstelle zum ETOS.
  • Fiat Stocklocator angepasst, um Chrysler erweitert.
  • Export Internet-Fahrzeugdaten gibt sämtliche freien Fahrzeugfelder mit aus.
  • Hinweis, Derendingers DNet-Browser funktionierte unter Windows 7 nicht mit UNC-Pfad. In der Hilfe vermerkt, dass der Browser nicht via UNC aufgerufen werden kann.
  • Steuerkennzeichen in Belegzeilen mit dem Belegkopf abgleichen beim Import von Zeilen aus der Peugeot-Citroen ServiceBox.

Dokumente

  • Tabulator in den ersten 4 cm wurde ignoriert.
  • Zugriffsverletzung beim Beenden der Vorschau bzw. Dokumente behoben.
  • Lesen von grossen Dokumenten beschleunigt.

Mitarbeiter

  • Korrektur bei Berechnung der ALV2.

Tankstelle

  • Gab es auf Treibstoff direkten Teilerabatt, wurde dieser beim Fakturieren nicht berücksichtigt.
  • Anpassung bei S1100R3 Dateien (Bezüge ab Tankstelle).
  • Beim Tankstellenhersteller TSKienzleWIN kommen die Literpreise jetzt mit inkl. Betrag.
  • Unter Umständen wurde der Rechnungsbetrag in den Buchungen nicht richtig berechnet.
  • War das Textblocksplitting in der Fakturierung aktiv, kam es vor das Zeilen überlesen wurden bei der Verbuchung.

Zeiterfassung

  • Beim manuellen Erfassen von Belegzeit, wird geprüft, ob es Überschneidungen gibt.
  • Darstellung des Gleitzeitkontos bis einschliesslich heute.
  • Auswertung Zeiterfassung beschleunigt.
  • Gleitzeit von heutigem Tag bei offenen Zeiten werden nicht mehr anzeigt.

Termin- & Kapazitätenplaner

  • Weitere Infos stehen in der Hilfe unter Kapitel "TKP-Updates".

13.12 (15.12.2010)

Neuerungen und Korrekturen

Allgemein

  • Datenbankupdate mit neuer Versionsnummer.
  • ReportingSystem Threadsicher wie MapperFactory.
  • Endlosschleife beim laden von Hunspell.dll unter Windows7 überarbeitet. Rechtschreibkorrektur wird übergangen, falls Dll nicht zu laden ist.
  • List&Label Dateien beim Programmstart nach 2 Sek. Per Thread starten.
  • Globale Variable acDB entfernt.
  • Packages wieder einkompiliert um saubere Fehlermeldungen zu bekommen.
  • WSCAR.Log wurde unter Umständen im falschen Verzeichnis erstellt.

Hauptmenü

  • Applikationsversion in der Datenbank mit Doppelklick auf Version im Hauptmenü bearbeiten.
  • Bei nicht vorhandenem Verzeichnis, kann dass Update erneut gestartet werden.
  • Aktuelle Nachrichten neu unter "Update/Info". Sie können dort immer wieder nachgelesen werden.

Kunden

  • Im Fahrzeughandel, letzte Rechnungsnummer anzeigen.
  • In Reparaturdaten die Selektion nach Lief-/Leistungsdatum statt nach Rechnungsdatum.
  • Fehler "Listenindex…" unter Kundensuche behoben.

Debitoren

  • Verrechnungen von grossen Beträgen, über 6 Stellen funktioniert nicht.
  • Sortierung von ESR Dateien funktioniert nicht richtig.
  • Ausbuchen von Überzahlungen mit Skonto brachte Fehlermeldung: Fehler bei der Verarbeitung der Zahlung! Zahlung konnte nicht erstellt werden! Belegnr: 101002 (Ein Betrag muss eingegeben werden!)"

Fahrzeuge

  • Bei Druck von Wagenbuchdetail die Rechnungsnummer mit ausgeben.

Fakturadaten

  • Möglichkeit Belegzeilenaktion für immer aus dem Fahrzeug zu entfernen. Beispielsweise Auslagerung.
  • Fehler "RecordIndex out of Range" beim Drucken von Bewegungen der AW behoben.

Material

  • Metabo Preise können eingelesen werden.
  • Falls man ein Material aufnimmt und den Minimalbestand angibt, setzt das Programm bei IST-Lagerartikel automatisch ein Haken.
  • Fehler beim Einlesen von Teilen falls in der Ersatznummer ein Unterstrich sein sollte wie bei PeugotMotors. Unterstrich durch @ ersetzt.
  • Schnittstellen für Materialbestellungen vereinheitlichen. Das heisst z.B. gleiche Dialog usw.
  • Materialimport in DLL ausgelagert. AMAG und BMW wird neuerdings so eingelesen. Datei heisst "Material.Import.Prepare.dll".

Kreditoren

  • IBAN-Nummer im KreditorenMapper hinzugefügt.
  • Bezahlt-Flag wurde bei Kreditorenbelegen nicht immer richtig gesetzt. Ursache: Verrechnung und Stornierung von Verrechnungen.

Finanzbuchhaltung

  • Auf MWST-Rekapitualtion fehlte der Betrag bei "Steuerbarer Gesamtumsatz".
  • Diverse Drucke auf List&Label umgestellt.

Fakturierung

  • Wählte man unter Einstellungen, dass keine Materialnummer angedruckt werden soll, passierte dies auch bei Lieferscheinen. Materialnummer kommt jetzt immer auf den Lieferscheinen.
  • Druck der Fahrzeugbestätigung ist jetzt auch für 'Nicht-Lager'-Fahrzeuge möglich.
  • Die Rabattbasis wird jetzt bei prozentualen Rabatten automatisch vorgeschlagen.
  • Wird eine Rechnungskopie per PDF gedruckt, wird ein Briefkopf angedruckt.
  • Beim Übernehmen von Lieferscheinen und Akonto-Rechnungen wird der MWST-Satzwechsel berücksichtigt.
  • Schnittstelle zum Webshop von ESA.
  • Schnittstelle zum Eurotax ERE.
  • Konto- und MWST-Abfragen müssen immer auf dem Belegdatum basieren und nicht auf Lief.-/Leistungsdatum.
  • Beim Mailversand keine Zahlungsverbindung prüfen, falls "Kein EZS" angehakt ist.
  • Preise aus Stammdaten bei NissanEuroFast übernehmen.
  • Materialnummern für NissanEuroFast-Schnittstelle matchen.
  • In der NissanEuroFast-Schnittstelle Rabattsteuerung eingebaut.
  • Einstellung für Quittungskonto mit Abteilung aus Config richtig lesen.
  • Wurde im Beleg kein Liefer-/Leistungsdatum angegeben, kam ein Fehler beim Drucken.
  • Rundungsfehler bei den Buchungen wegen "hart" gerundeten Beträgen, welche nur um 1 Rappen vom Zehner abweichen. Rundung wird nur noch durchgeführt, falls die Menge 1 ist und die Buchungen gleichermassen gerundet werden.
  • Zusätzliche Fahrzeuginformationen im Auftrag zusammengeschoben. Jetzt passen mehr Informationen darauf.
  • Dokumentendruck der Zeileaktion kann jetzt das Leistungsdatum drucken.
  • Inkl. Darstellung im Beleg übernahme keine Voreinstellungen.
  • Direkter PDF-Druck druckte keine Belegkopie.

Listen

  • Arbeitkartendesigner mit Dateiauswahl bei Bildern.
  • Fehler: "Field ddvInventar:MAT_FVKPREIS_INKL. Datatype expected: dtBCD Datatype found: dtFloat" beim Drucken von Inventarlisten behoben.

Dokumente

  • Bezeichnung der Zeilenaktionen in Feldauswahl zeigen.

Schnittstellen

  • Neue Liste für Fiat. Umsatzstatistik Ersatzteile.

Mitarbeiter

  • Neuerdings kann man in der Mitarbeiterverwaltung eine Liste ausdrucken, auf welcher man die Lohndetails aller Mitarbeiter pro Jahr sehen kann.
  • Eröffnung eines Lohnmandanten ist nur noch per Autocomp-Code möglich.
  • Fehler bei Berechnung des 13. Monatslohns behoben.

Sicherung

  • Datensicherung nur einmal starten.

Tankstelle

  • MWST-Satzwechsel bei jahresergreifenden Tankbezügen berücksichtigen.

Termin- & Kapazitätenplaner

  • Pneueinlagerung aus dem Terminplaner entfernt.
  • Ersatzwagen sind jetzt einzelne Gruppen.
  • Beim Klicken auf "Aktualisieren", alles inkl. Kunden und Fahrzeuge neu laden. Bisher wurden diese nur beim Programmstart einmal geladen.
  • Minimale Mailvorlage bei Terminbestätigung erweitert.
  • Weitere Infos stehen unter Kapitel "TKP-Updates".

Zeiterfassung

  • Nicht fakturierte Zeit wurde nicht richtig berechnet. Leistungskoeffizient wurde nicht berücksichtigt.
  • Auswertung nur noch über eine Eingabemaske.
  • Im Bereich Gleitzeitkontrolle, kann unter "Detail-Tabelle" per Doppelklick direkt die Zeiten des Mitarbeiter angezeigt werden.
  • Korrektur über einen Zeitraum.
  • Unter Auswertung über einen Auftrag springte beim Tippen falsche Nummern.
  • Gleitzeitkonto berechnete zu viel.

13.6 (15.09.2010)

Neuerungen und Korrekturen

Allgemein

  • Anstelle der lokalen Hilfe und des PDF-Handbuches wird beim Aufruf der Hilfe die Support-Seite geöffnet. Damit steht allen jederzeit die aktuellste Hilfe zur Verfügung.

Debitoren

  • Einzahlungsschein ermöglicht das Drucken von Bildern. Hinterlegt man im EZS-Dokument Bilder, werden diese mit auf dem EZS gedruckt.
  • Beim Verrechnen von offenen Debitoren können jetzt auch Teilbeträge verrechnet werden.

Dokumente

  • Grosse RTF Dokumente dauerten ewig bis sie geladen bzw. gedruckt wurden. Ist erheblich beschleunigt.
  • Mit der neuen Funktion "Rechtschreibung" lassen sich Wörter in einem Dokument überprüfen. Die Rechtschreibprüfung finden Sie im Menü - Bearbeiten - Rechtschreibung.
  • Neue Formatierungen wie Hoch- & Tiefgestellt sowie Nummierungen.

Fahrzeuge

  • Datenaustausch zwischen Eurotax ERE-Belegen und WSCAR optimiert.
  • Bei verkauften Fahrzeugen kann neu der Verkaufsbeleg anzeigt werden.
  • Freie Felder für Fahrzeuge war bisher auf 30 Eingaben begrenzt. Diese Grenze ist jetzt aufgehoben, es steht eine unbegrenzte Anzahl von freien Feldern zur Verfügung.

Fakturadaten

  • Beim Import von Festzeiten kann für alle Texte die Gross- / Kleinschrift aktiviert werden.
  • Neue Statistik "Bewegungen" in den Details einer Arbeitsposition. Die neue Statistik zeigt wann und an wen, eine Arbeitsposition schon einmal verrechnet wurde.

Fakturierung

  • Beim Einlesen von SilverDat-Belegen Gross- /Kleinschrift anwenden.
  • Mehrwertsteuersatz-Anpassung per 01.01.2011: Neue Mehrwertcodes für Steuersatz Folgejahr (NF, RF, ...) und Vorjahr (NV, RV, ...) integriert (-> Details siehe Handbuch). Mehrwertsteuerabrechnung angepasst.
  • Zu einer Belegzeilen-Aktion kann ein Dokument gedruckt werden. Dazu muss in der Arbeitsposition unter dem Menü "Extra - Dokumenten ID" ein Dokument ausgewählt werden, das zur Arbeitsposition gedruckt werden soll (zB für die Radeinlagerung). Bei abgeschlossenen Belegen kann der Druck jederzeit übers Fakturierungsmenü "Drucken - Dokument zu Zeilen-Aktion" erneut aufgerufen werden.
  • Faktura-Statistik beschleunigt.
  • Rückgeldberechnung beim Quittungsdruck wahlweise in CHF oder EUR.
  • Kopiedruck für Kassenquittungen möglich.
    1. Wenn nicht auf das Standard-Eingangskonto (=Kasse) gebucht wird, wird gefragt, ob die Kassenquittung im Doppel gedruckt werden soll.
    2. Kopiedruck aus der Belegübersicht ebenfalls ermöglicht.
  • Beim Einlesen von externen CPL-Belegen (Nissan/Renault) den Teilerabatt aus den Stammdaten holen.
  • Kennzeichen und Versicherung beim Eintauschfahrzeug auf neues Fahrzeug übernommen.
  • PC-Konto auch bei Bankverbindung ins Rechnungs-E-Mail schreiben.
  • Beim Belegzeile kopieren gibt es eine weitere Spalte mit kalkulierten Preisen. Zeigt Preise, welche anhand der Fahrzeuggruppe angepasst wurden

Finanzbuchhaltung

  • Anpassung Mehrwertsteuerformular. Ab 01.07.2010 gilt das neue MWST-Formular mit Steuersätzen Vor-/Folgejahr.
  • Beim Verbuchen von Occasion-Fahrzeugen wird im entsprechenden Buchungssatz neben der Wagenbuchnummer, neu auch die Wagenbuch-Laufnummer (-1, -2, ...) eingetragen.

Kreditoren

  • Kreditoradressfeld bei Belegerfassung vergrössert, da die Postleitzahl und der Ort nicht sichtbar waren, wenn ein Zusatz eingegeben wurde.
  • Zahlungsavis-Druck neu mit Total und Absenderadresse. Druck der Absenderadresse hängt von der entsprechenden Einstellung für die Materialbestellung ab.

Material

  • Beim Import von Lieferantenpreisen kann beim Überschreiben von Texten nicht nur die Gross- /Kleinschrift anwendet werden, sondern auch alles in Grossschrift.
  • Datumsformat bei Bestelleingang unterstützte keine automatische Punkt-Ergänzung.

Mitarbeiter

  • Bei der automatisierten monatlichen BVG-Berechnung nach einem vorgegebenen Plan wurde bei 13. Monatslohn der BVG-Betrag nicht automatisch zu zwölf gleichen Teilen abgezogen.

Listen

  • In Liste "Kunden nach Kundencodes" den Filter Kundencode entfernt.

Schnittstelle

  • Export zum SwissMotos-Portal.
  • Satzlänge für Mercedes-Schnittstelle "Nationale Verfügbarkeit" angepasst.
  • Peugeot-ServiceBox mit eigenem Logfile.
  • Neue Schnittstelle zu Mercedes CIS.
  • Neue Schnittstelle zum Mazda EPC-Protal.
  • Neue Schnittstelle zum Ford Ecat.
  • Neue Schnittstelle zu Nissan Eurofast WFT und WRF Importieren.
  • Neue Schnittstelle zu Eurotax ERE. Reparaturen einlesen und Beleg erstellen.

Sicherung

  • Beim ersten Start vom WSCAR wird die Datensicherung aufgerufen. Soll dies schon vorher passieren, kann die Sicherung über einen Scheduler mit 2 Parametern gestartet werden.

Hauptmenü

  • Detaillierte Preisangabe für Technik-Hotline.

Zeiterfassung

  • Gleitzeitkontrolle für alle mit Zeiterfassungslösung freigeschaltet und beschleunigt.
  • Auswertung überarbeitet.
  • Mitarbeiterleistung konnte nicht auf "0" gesetzt werden.
  • Zusatztext kann jetzt Text aus den Textbausteinen holen.
  • Menüstruktur überarbeitet. Es gibt nur noch die Verwaltung, von welcher aus man auf alles andere zugreifen kann. Hat ein Mitarbeiter keine erweiterten Zugriffsrechte, sieht er in den Auswertungen nur sich selbst.

Termin- & Kapazitätenplaner

  • Ging man in der Absenzenliste zu weit mit dem Datum zurück, kam es vor das Absenzen nicht gezeigt wurden
  • Details zur Auslastung erweitert.
  • Export bzw. Import für ICal Dateien abgepasst. Dient für den abgleich mit Google Calendar.
  • Unter dem Menü Einstellungen - Konfiguration - Allgemein kann der Belegtyp (derzeit "Prov. Beleg" oder "Auftrag") vorbestimmt werden.
  • Sämtliche Anpassungen stehen im TKP unter Menü Hilfe - Kurzanleitung.
  • Im Listendruck wurden teilweise Zeichen abgeschnitten.
  • Eine Erinnerung kommt nur dann noch, falls der Mitarbeiter zugeordnet sein sollte oder seine Gruppe ohne eine einzige Mitarbeiterzuordnung.
  • Wurde dem Termin keine Beschriftung bzw. Farbe zugeordnet, ist er im Listendruck nicht hervorgehoben. Ab jetzt kann man unterm Menü Einstellungen - Terminbeschriftung diesen Terminen beim Listendruck eine Farbe zuordnen.
  • Unterm Menü Einstellungen - Ersatzwagen, kann für alle Termine ab einem gewünschten Datum die Ersatzwagen ersetzt bzw. getauscht werden.
  • Synchronisation von Belegen verbessert.
  • Rechtschreibprüfung eingebaut.
  • Beim Anhaken von Vormittag- bzw. Nachmittag, Bring- und Holzeiten mit anpassen.
  • Terminzeiten werden automatisch angepasst. Beispiel: Ändert man in einem Termin, welcher von 08:00 bis 10:00 mit einem Aufwand von 2 Std. erfasst ist, den Aufwand, passt der Terminplaner die bis-Zeit automatisch an.
  • Unterm Menü Einstellungen - Extra, kann für den Mailversand eine eigene DokumentenID hinterlegt werden. Ist keine vorhanden, wird der Nachrichtentext als Mailtext versendet.
  • Fürs Werkstatt Info-Terminal kann untern den Einstellungen - Allgemein auf eine Gruppe gefiltert werden.
  • Unterm Menü Einstellungen - Ersatzwagen kann jedem Ersatzwagen eine eigene Farbe zugeordnet werden. Bestehende Ersatzwagentermine werden nicht angepasst, nur neue.
  • Unterm Menü Einstellungen - Extra kann für den Druck, Termindetails eine DokumentenID hinterlegt werden. Ist keine hinterlegt, kommt der Standarddruck. Ansonsten kann eine eigene Terminbestätigung in den Dokumenten erstellen werden.
  • Unterm Menü Drucken, steht neu eine Ersatzwagenliste zum Drucken bereit. Nach Eingabe des Zeitraums werden zu jedem Ersatz- bzw. Mietwagen die Verleihungen gedruckt.
  • Unterm Menü Export, steht neu die Möglichkeit zur Verfügung Kontakte nach Outlook zu exportieren. Es werden nur Kontakte mit Emailadresse exportiert.
  • Wurden bei ganztägigen Terminen Zeiten eingetragen, kam es ggf. zur Meldung "Termin muss innerhalb der Bring- und Holzeit sein.". Bring- und Holzeiten werden beim Abhaken von "Ganztägig" automatisch angepasst beim Speichern.
  • Man konnte Absenzen mehreren Mitarbeitern zuordnen. Vorgehen: Termin einem Mitarbeiter zuordnen und Absenz anhaken. Termin speichern. Ging man erneut in den Termin, konnten mehrere Mitarbeiter der Absenz zugeordnet werden. Dies ist jetzt nicht mehr möglich.
  • Gruppenfarben im Werkstattterminal darstellen, falls aktiviert.
  • Einlagerung druckt neuerdings die Option "Pneu ohne Felge".
  • Ampel auch für Mietwagen.
  • Gesetzte Mitarbeiterfilter werden von der Auslastung mitberücksichtigt.
  • Beim Wechsel von Wochenansicht zu Listenansicht gewähltes Datum richtig nachführen.

13.3 (24.03.2010)

Neuerungen

Allgemein

  • Beim Versand von Rechnungen per E-Mail kommt jetzt ein Formular zum Bearbeiten der E-Mails mit vorbelegter Anrede und ESR-Angaben.
  • Sollte die Markencodes-Bezeichnung beim Erfassen leer sein, wird der Code abgefüllt.

Fakturierung

  • Die fiktive Vorsteuer wird auf den Fahrzeugrechnungen nicht mehr ausgewiesen. Die betroffenen Fahrzeugrechnungen, welche in diesem Jahr bereits gedruckt worden sind, werden durch das Update automatisch angepasst. Wer die abgelegte Rechnungskopie ersetzen möchte, kann sich unter 'Schnittstellen' die angepassten Rechnungsnummern anzeigen lassen und von diesen in der 'Fakturierung' noch einmal eine Kopie drucken. Diese rein formale Anpassung der Rechnung hat keine Auswirkungen auf die Verbuchung oder die Mehrwertsteuerabrechnung.
  • E-Mails aus der Fakturierung bleiben oft im Spamfilter hängen, weil der E-Mail-Body leer ist. Neu kann die E-Mail bearbeitet werden bevor diese versendet wird.
  • "Lieferungs-/ Leistungsdatum bis" fehlte auf dem Auftragsdruck.
  • Fehlende Rappenrundung bei Minuspositionen. Z.B.: ein Rabatt von -1200 wurde auf dem Beleg mit -1099,99 angedruckt. Rappenrundung hatte nur für positive Beträge funktioniert.

Finanzbuchhaltung

  • Vorjahresvergleich: Wenn ein Konto im Vorjahr noch nicht vorhanden war, wurde es im Jahresvergleich nicht angezeigt.

Dokumente

  • Bei gespeicherten Dokumenten sieht man die ID hinter dem Namen ohne das Dokument öffnen zu müssen.

Fahrzeuge

  • Marke auf 20 Eingabestellen verlängert.
  • Zusätzliche Zeile in der Wagenbuch-Statistik: Verkaufspreis brutto (Grundpreis + Zubehör).

Kreditoren

  • Kreditorenzahlung darf nicht mehr höher sein als der Belegbetrag. Beispiel: Wenn eine angewiesene Zahlung korrigiert wird, darf der neue Zahlungsbetrag nicht höher sein als der Belegbetrag. Ist bis dahin möglich gewesen.

Kunden

  • Im Kunden kann über "Google-Maps" die Adresse angezeigt werden.

Material

  • Folgende neuen Lieferantenpreise können eingelesen werden: John Deere Merchandise, Klaus-Häberlin AG B&S Motoren, Poettinger und Ochsner.
  • Bestellvorschlagsmenge nicht korrekt vorgeschlagen, falls die benötigte Menge der Verpackungseinheit entsprach.

Schnittstellen

  • Schnittstelle zu Heizmann-Scanner steht bereit.
  • Inkasso Zug: 1. Text im Mail-Body korrigiert. 2. Anhang wird automatisch hinzugefügt. 3. Unter Einstellungen - Debitoren - Inkasso Zug können E-Mailadresse, Betreff und Text vordefiniert werden. Ohne Vorbelegung wird die E-Mail mit Standardwerten und Kurzanleitung eröffnet

Tankstelle

  • Bei Benzinrechnungen 'Leistungsdatum bis' mit dem letzten Bezug füllen. Tritt nur ein falls das Datum des letzten sich zum ersten Bezug unterscheidet.

Zeiterfassung

  • Lizenzzählung Mitarbeiter: Inaktive oder ausgetretene Mitarbeiter wurden fälschlicherweise mitgezählt. Jetzt geht das Programm folgendermassen vor. Falls eine Lizenzverletzung eintritt, werden alle Bezüge die älter als der heutige Tag sind, gelöscht und ein neuer Lizenzbezug versucht. Falls dann wieder eine Verletzung eintritt, wird erst dann dies dem Benutzer mitgeteilt.

Termin- & Kapazitätenplaner

  • Sämtliche Anpassungen stehen im TKP unterm Menü Hilfe - Kurzanleitung.

Korrekturen

Allgemein

  • Fehlermeldungen zu Stundenansätzen behoben. 1. Fremdschlüsselverletzung wenn ein Beleg mit Fahrzeug ohne ausgewählten Stundenansatz gedruckt werden möchte. 2. Fremdschlüsselverletzung wenn ein Stundenansatz gelöscht werden möchte, der jedoch noch in Verwendung ist.

Fakturierung

  • Beim Aufruf "Neuer beleg" übers Kontrollschild, wurde der Zählerstand nicht fokussiert.
  • Nach dem Speichern von Fahrzeugdaten aus einem Beleg wird ein falsches Fahrzeug angezeigt.
  • Unter gewissen Konstellationen kam es zu einer SQL Fehlermeldung in der Fakturastatistik.
  • Unter Fakturastatistik funktionierte die Gliederung nach Kontierung nicht bei "Objekte ignorieren".
  • Fehlermeldung "Abfrage konnte nicht ausgeführt werden" bei ungültigen Suchkriterien in der Belegübersicht behoben. Z.B: Wurde in der Belegübersicht nach Kundennummer gesucht und ein Kundenname eingegeben, erschien die Fehlermeldung.

Finanzbuchhaltung

  • Berechnung der Saldovortagsdifferenz bei falschem Kursdatum behoben.

Dokumente

  • Schutzverletzung beim Drucken behoben, nach hinzufügen von Bildern.

Fakturadaten

  • Einstellung "ohne Zeiterfassungsrelevanz" auf Arbeitspositionen blieb ohne Funktion.

Kreditoren

  • Kreditorenbeleg ausbuchen mit Betrag 0.00: Kreditorkontoüberprüfung erfolgt fälschlicherweise mit dem ursprünglichen Belegdatum anstatt mit dem Ausbuchungsdatum (Beispiel: Beleg vom 1.1.2000 und ein Kontoplan für das Jahr 2000 existiert nicht, führt zu einer Fehlermeldung). Zweiter Fehler: Nach dem Bestätigen der Ausbuchung erscheint die Meldung 'Weitere Teilzahlung erfassen', obwohl kein Saldo mehr offen ist. Im Grid wird ebenfalls ein falscher Saldo angezeigt (!). Nach dem Verlassen des Kreditorenprogramms ist dann aber alles i.O.
  • Ausdruck des Zahlungsavis überarbeitet. Nummern wurden falsch angedruckt.
  • DTA Erstellung: Ortschaft fehlte beim roten EZS.

Kunden

  • Beim Druck des Kundendatenblatt fehlten folgende Felder: Kundenwarnhinweis, Land, Rechnungsempfänger, MWST-Nr., Rabattgruppe und Zahlungskonditionen.

Mitarbeiter

  • Druck aller Lohnausweise funktioniert nicht beim neuen Lohnausweis. Der Menüpunkt steht nur noch bei Lohnjahren 2009 und früher zur Verfügung.

Hauptmenü

  • Bei der Benutzeranmeldung erschienen alle Mitarbeiter zur Auswahl, auch solche welche kein Profil ausgewählt haben. Dies wurde geändert, dass nur solche Mitarbeiter zur Auswahl kommen, welche auch ein Profil ausgewählt haben.
  • Falls kein Mitarbeiter ausgewählt und "Anmelden" angeklickt wurde, kam eine Fehlermeldung "Foreign-Key-Violation"

13.1 (25.01.2010)

Neuerungen

Dokumente

  • Mit der letzten Version konnte per Zwischenablage Bilder in Dokumente eingefügt werden. Manche Bildformate konnten angezeigt werden, nicht aber gespeichert. Um trotzdem Bilder in diesen Formaten einzubinden, finden Sie im Menü "Einfügen - Bilder" einen eigenen Auswahldialog.

Material

  • Berechnung des Bestellvorschlags verbessert bei min. bzw. max. Bestand.
  • Material einem Auftrag zuweisen geht nur bei provisorischen Belegen und Aufträgen, nicht bei Lieferscheinen.
  • Neue Schnittstelle zu Triumph. Programm erstellt eine Bestelldatei zum Upload.
  • Neue Lieferantenpreise von Aupro D1 und D2 einlesbar.

Schnittstellen

  • Neue Schnittstelle für Kundendaten-Export Mercedes-Benz (CIS).
  • Anpassung Fiat Stocklocator.

Listen

  • Material-Inventarliste per Stichtag: Bisher wurden Veränderungen des gewählten Stichtag nicht berücksichtigt. Druckt man die Liste und liest anschliessend Lieferantenpreise ein, ist es möglich, dass die 2. Inventarliste andere Werte aufweist. z.B.: Nummernersetzung verändern das Lager usw..

Einstellungen

  • Neuer Konfigurationsassistent um Einstellungen für Kunden, Fibu, Lohn, usw..

Fahrzeuge

  • Interne Lagerliste per Stichtag überarbeitet. Reservierte Fahrzeuge erschienen nicht.
  • Interne Lagerliste druckt den gewählten Stichtag mit.
  • Filter für Druck interner Lagerliste überarbeitet.

Fakturierung

  • Kopiedruck fragt ob eine PDF-Datei oder Vorschau gedruckt werden soll.
  • Die Fakturastatistik zeigte nur Kundenummer an. Jetzt sieht man den Namen dazu.

Termin- & Kapazitätenplaner

  • Sämtliche Anpassungen stehen im TKP unterm Menü Hilfe - Kurzanleitung.

Korrekturen

Allgemein

  • Ändert man die Postleitzahl, kam es vor, dass das Anschriftsfeld nicht mit aktualisiert wurde.

Finanzbuchhaltung

  • An verschiedenen Orten, kann trotz korrekter Buchung die Fehlermeldung 'MWST-Code ungültig' angezeigt. Ursache ist ein fehlerhafter Datumsvergleich beim Abfüllen der MWST-Combobox führt dazu, dass keine Buchungen mehr mit MWST-Code 'G' oder 'H 'erfasst werden können.
  • Beim Erfassen von neuen Konten, konnte es zu einem Indexfehler beim Speichern kommen.
  • Beim exportieren des Kontoplan kam Indexfehler "Fim_Nr".

Material

  • Bei Stock-Bestellungen wurde nicht der richtige Einkaufspreis auf die Bestellzeile genommen sowie die Bewegung wurde beim Eingang nicht mit dem richtigen Einkaufspreis geschrieben.
  • Materialdetails zeigte falsches Datum "Provisorische Beleg" an.

Kunden

  • Offener Debitorensaldo wurde falsch berechnet.

Mitarbeiter

  • Hilfebutton funktionierte nicht.
  • Ausdruck "AHV-freie Personen und Lohnsummen" dauert nicht nur ewig, sondern bringt keine Rückmeldung. Liste beschleunigt.

Debitoren

  • Fehlermeldung "BGK_FBETNR" nicht gefunden nach dem Einlesen von ESR-Zahlungen. Datenbank Commit fehlte.

Dokumente

  • Falls keine Daten zum Drucken bereit standen, kam eine Meldung von L&L.

Listen

  • Serienetiketten Material, Kunden und Kreditoren wurden immer Fix angedruckt.

Fahrzeuge

  • Falls Fibu-Periodeneinstellungen falsch oder gar nicht vorhanden war, erschien bei Occasion-Fahrzeugen die Meldung " '' kein gültiger Integer-Wert".

Einstellungen

  • Einstellungen - Finanzbuchhaltung: In der Periode wurde nicht der Mandantenname sondern die ID angezeigt.

Fakturierung

  • Falls ein Beleg kein Leistungsdatum hat, kam eine Schutzverletzung in der Fakturastatistik.

12.12 (28.12.2009)

Neuerungen

Allgemein

  • Mailversand mit konfigurierbarem SMTP-Port.
  • Bei einzelnem Mailversand über MAPI senden.
  • WSCAR-Client Installation, installiert alle nötigen Fonts.

Dokumente

  • Speichern und Drucken von Dokumenten mit Bildern (Ggf. müssen Sie Seitenumbrüche bei mehrseitigen Dokumenten kontrollieren).

Debitoren

  • Inkasso Zug mit Defaultadresse "wscar@inkassozug.ch" und Belege als Anhang.

Einstellungen

  • Kundencodes können gelöscht werden, obwohl der Kundencode einem inaktiven Fahrzeugen zugeordnet ist.

Fahrzeuge

  • Vergrösserungsschaltfläche für Ausstattung optimaler anders Platziert.
  • Unter Einstellungen - Fahrzeuge können Bilder extern gespeichert werden. Datenbank wird dabei nicht unnötig aufgeblasen.
  • Liste der Lagerfahrzeuge rückwirkend per Stichtag.

Fakturierung

  • Beim Druck der Stempelzeit, Belegnummer mit aufdrucken.
  • Faktura-Statistik um Mitarbeiter erweitert.
  • Kassenschublade vor dem Druck öffnen.
  • Meldung bereinigt beim Löschen von Belegen mit gestempelten Zeiten.
  • Beim Erstellen einer Bestellung direkt aus dem Auftrag, Belegnummer mit als Referenz auf die Bestellung.
  • Darstellung der Meldung bei abgeschlossenen Belegen bereinigt.
  • Wurden offene Belege direkt per Mail verschickt, blieb in der Beleghistorie der letzte Ausdruck stehen.

Kreditoren

  • Der Text "Zahlungsavis" kam bei linksbündigen Adressfeldern zu weit oben.
  • Kreditorenliste zeigte auch inaktive Kreditoren an. Jetzt kommen sauber nur aktive.

Kunden

  • AKonto-Rechnungen in der Kundenstatistik mit berücksichtigen.

Material

  • Unnötige Meldungen, beim Einlesen von Lieferantenteilen entfernt.
  • Material-Verkaufspreis inkl. wird neu auf 0.05 Rappen gerundet. Beim beschriften der Teile mit Etiketten waren die Rappen störend.
  • Die Material-Statistik berücksichtigte unnötig manuelle Bestandsänderungen. Es kommen nur noch Bewegungen aus Belegen.

Mitarbeiter

  • Prüfung ob das Austrittsdatum nicht vor der letzten Lohnabrechnung ist.

Schnittstelle

  • Fiat-Stocklocator mit altem und neuem Muster.
  • Subaru DEC-Datei angepasst.
  • Meldung beim Kundenexport am Schluss.
  • Meldung beim Fiat-Stocklocator, falls kein Pfad angegeben wurde.
  • Neue Schnittstelle für Daimler/Chrysler "Nationale Verfügbarkeit".

Datenbanksicherung

  • Falls die Datensicherung mit anschliessendem Restore 3x fehlschlägt, wird das gesamte WSCAR blockiert.
  • Falls "Firebird-Sicherung" heisst jetzt "WSCAR-Sicherung".
  • IBSicherung legt Sicherungsordner an, wie FBK-Dateien.

Tankstelle

  • Tankstellenbelege mit 0.05 CHF Abweichung bei der Debitorenbuchung.

Zeiterfassung

  • Bei Auswertungen nach Belegnummer braucht keine Datumseingrenzung vorgenommen werden. Es werden alle gestempelten Zeiten zum Beleg angezeigt.

Korrekturen

Allgemein

  • DB-Backup Files wurden ggf. falsch überschrieben.

Einstellungen

  • Lizenzeinträge zurücksetzten funktionierte nicht richtig.

Fahrzeuge

  • Kontoplan im Fahrzeug wurde falsch angezeigt.

Fakturadaten

  • Menge unter Materialsets wurde ohne Tab nicht übernommen.
  • Textbausteine mit Code T auf TB geändert.

Fakturierung

  • Derendinger-Schnittstelle Belegerfassung: Tabelle Belegkopfdata ggf. nicht vorhanden.
  • Beim Druck der 2.Auftragsseite konnte sich das Programm aufhängen.
  • Wurde direkt nach dem Programmstart ein Beleg gewählt und aus dem Menü "Bestellung erstellen" gewählt, kam es zu einer Schutzverletzung.

Kreditoren

  • Überschrift Kreditorenliste hatte im Wort "...Adresse..." ein "s" zu viel.
  • Kreditor wurde nicht immer gefunden beim einlesen der ESR-Kodierzeile.
  • Falls in den Kreditoren eine Rechnung durch eine Gutschrift mit demselben Betrag verrechnet wurde, kam das Zahlungsavis falsch raus.

Kunden

  • Offener Debitorensaldo im Kundenstamm wurde falsch berechnet.
  • Beim Druck von Serienetiketten wurden Etiketten von inaktiven Kunden gedruckt.
  • Beim Druck von Zahlungsavisen wurde die falsche Belegnummer von Gutschriften angedruckt.

Material

  • Bewegungen kamen nur einen Monat zurück. Jetzt gehen die Bewegungen 1 Jahr zurück.
  • Bestellung an Reimo: Falls der Pfad in den Einstellungen nicht richtig hinterlegt war, kam F: Beim Einlesen von Lieferantenteile wurden DAT-Dateien fälschlicherweise als Access verarbeitet.

Mitarbeiter

  • Ausdruck SUVA zeigt nicht die AHV Nummer an, sondern die Mitarbeiter ID.

Listengenerator

  • Bei freien Feldern vom Typ Datum konnte nicht selektiert werden.
  • Material-Umsatzliste berücksichtigt keine Lieferscheine mehr. Teile befinden sich auf der Rechnung.

Zeiterfassung

  • Gleitzeitsaldo stimmte nicht bei Serienterminen.
  • Schutzverletzung beim Klick auf Verwaltung behoben.
  • Sollzeiten wie 8.4 wurden 8.3999... dargestellt.

12.10 (10.10.2009)

Neuerungen

Kunde

  • Unter Kundendaten kann ein abweichender Rechnungsempfänger hinterlegt werden. Ähnlich wie beim Fahrzeug. So können ganze Fahrzeugflotten hinterlegt werden. Wichtig, abweichender Debitor im Fahrzeug hat Vorrang.
  • Lieferungs- bzw. Leistungsdatum mit Eingabemöglichkeit von-bis.
  • Wieder mehr als 64 Kundencodes möglich.

Fahrzeuge

  • Mehr als 50 Fahrzeugzubehörzeilen verarbeiten.
  • Lagerliste intern (für Jahresabschluss) jetzt per Stichtag.
  • Kennzeichen automatisch mit Grossbuchstaben.

Material

  • Bestelleingang zeigt aktuellen Bestand und "Vk inkl." an.
  • Südo und Heinzmann kann sowohl als Excel wie auch als Textdatei eingelesen werden.
  • Lieferantenpreise von Kramp einlesen.
  • Materialbestandsliste rückwirkend druckbar.
  • Beim Einlesen von Lieferantenteilen nur noch eine Meldung, bei mehr als 10% neuen Teilen.

Fakturierung

  • Performance-Problem beim Speichern von grossen Belegen behoben.
  • Unter dem Menü "Belegzeilen kopieren" kann für Arbeit, der Preis in Abhängigkeit der aktuellen Fahrzeuggruppe neu kalkuliert werden.
  • Beim Stornierung von "alten" Debitorenbelegen gilt folgendes: Frage nach Stornierungsdatum, wenn Beleg im alten Geschäftsjahr erstellt (Belegdatum) wurde. Hinweis bei abgeschlossener MWST-Abrechnung oder abgeschlossenem Geschäftsjahr. Dabei ist keine Stornierung mehr im Jahr möglich.
  • Lagerort ggf. bei Lieferscheinen andrucken.
  • Fakturierung per X-Schliessen mit sauberer Abbrechenmeldung.

Finanzbuchhaltung

  • Buchung von Fremdwährungskonto an Fremdwährungskonto möglich.
  • Neue Option "Effektivsaldo" beim Druck von Kontoauszügen.

Kreditoren

  • Warnung falls Belegdatum in der Zukunft liegt.
  • Prüfen ob alle Valutadaten eines Zahlungsauftrags gleich sind, falls Zahlung über ein PC-Konto geht.

Listen & Dokumente

  • Inventarliste per Stichtag überarbeitet.

Dokumente

  • Suchdialog eingebaut.

Korrekturen

Allgemein

  • Fehler beim Anlegen von Fahrzeugcodes behoben.
  • Mit DBUpdate doppelte freie Fahrzeugfelder bereinigt.

Kunde

  • DB-Procedure REP_V nahm als RepDatum das Leistungsdatum. Fiel unter den Reparaturdaten auf.

Fahrzeuge

  • Beim Übernehmen von Fahrzeugen aus dem Kundenstamm ins Lager, kam es zu Transaktionsproblemen falls in der Zwischenzeit im Kundenstamm was am Fahrzeug geändert wurde.

Material

  • Beim Einlesen von Lieferantenpreise prüfen, ob Bezeichnungen inkl. Matchcode nicht länger als 35 Zeichen sind. Es kam beim Viking Daten vor, das die Bezeichnung 35 Zeichen lang war der Matchcode aber 36 bekam. Fehler Behoben.
  • Beim Erfassen von neuen Teilen, zeigten die prov. Bezüge falsche Werte an.

Fakturierung

  • Druck von Kassenquittungen unter Lieferscheinen gesperrt.
  • Falls "kein Objekt" ausgewählt wurde, konnte der Stundenansatz Zugriffsverletzung verursachen.
  • Rabattzeile auf Material konnte zu DB Key-Verletzungen führen.

Mitarbeiter

  • Lohnabrechnungs-Vorschlagspositionen wurden nicht korrekt totalisiert.

Listen & Dokumente

  • Fehler in Procedure Rep_Umsatz() beim Group By behoben.

Dokumente

  • Mailversand über MAPI überarbeitet.
  • Fehlerhafter Druck von Dokumenten, bei denen Fahrzeugmodell bzw. -marke nur Zahlen enthielt überarbeitet.

Schnittstellen

  • Bei Übernahme von Belegen durch den D-Net Browser (Derendinger), lieferte dieser bei Umlaute falsche Ergebnisse. Neuer Browser Verfügbar.

Einstellungen

  • Fehler beim Speichern von mehreren Druckern (Feld leer -> ungültiger Integerwert).

Zeiterfassung

  • Fehler beim Tagessoll über Serientermine. Mitarbeiterindex Tagesabhängig prüfen.

12.9 (18.09.2009)

Neuerungen

Fahrzeuge

  • Bei umfangreicher Fahrzeugausstattung können alle Details ohne zu bearbeiten gesichtet werden.

Fakturadaten

  • Materialsets ebenfalls übernehmen bei "Werte übernehmen".

Fakturierung

  • Beim Bearbeiten einer Materialzeile neben der DB-Nr. weitere Details zum Material zeigen.
  • Arbeitskarte spartenabhängig Drucken.
  • Stundenansatz bei Arbeitserfassung vorschlagen, wenn keine Festzeit gefunden wurde.

Finanzbuchhaltung

  • Übernahme von Kassenbuchungen erfolgt immer mit dem letzten Datum der Eingrenzung.

Kreditoren

  • Suche nach "bezahlten / unbezahlten" optimiert.

Material

  • Teile von Smart und Daimler getrennt einlesen.

Listen & Dokumente

  • Etiketten nach Kundencode und Fahrzeugmarke filtern.

Korrekturen

Allgemein

  • Toolbar konnte bei manchen Programmen bearbeitet werden. Lücke geschlossen.

Fakturierung

  • Tankkartenauswahl zeigte falsche Nummer an. Fehler behoben.

Kreditoren

  • Beim Verlassen des Feldes "exkl. Betrag" kam es zu Rundungsproblemen. Fehler behoben.
  • Skontoabzüge wurden im Zahlungsrecord mit 'Soll'- anstatt mit 'Haben'-Flag verbucht. Fehler behoben.

Kunden

  • Liste von Kundenfahrzeugen wurde nicht aktualisiert nach dem zusammenführen der Rep-Daten. Dadurch konnten Fahrzeuge unerlaubterweise gelöscht werden.

Material

  • Erfassungsdatum von Teilen konnte ein ungültiges Datum haben. Fehler behoben.

12.8 (03.08.2009)

Neuerungen

Fahrzeuge

  • Aus der Fahrzeugstatistik die Lager-Fahrzeugliste mit Kilometerstand aus Stammdaten drucken.
  • Verkaufsdatum auf der Wagenbuchstatistik andrucken.

Fakturadaten

  • Breitere Spalte beim Druck der Fahrzeuggruppen.
  • Bei fakturierten Arbeitspositionen werden die Arbeitswerte (AW) auch bei Fahrzeugen ohne Fahrzeuggruppen oder Fahrzeuggruppen ohne hinterlegten Werte automatisch vorbelegt, falls mindesten eine Fahrzeuggruppe Werte hinterlegt hat oder mehrere/alle Fahrzeuggruppen die gleiche Werte hinterlegt haben.

Fakturierung

  • Normaler Beleg kann im Nachhinein als Kassenquittung ausgedruckt werden.
  • Anpassung der SilverDAT Schnittstelle. Kontierung bei Proto, Unterscheidung zwischen Ersatzwagen und Treibstoff. (Einstellungen müssen manuell nachgeführt werden)
  • Abgas- bzw. Servicedatum wurde schon bei Offerten übertragen. Fehler behoben.
  • Der Löschbutten aus der Hauptübersicht heisst bei internen Belegen nun auch "stornieren".
  • Separate Warnmeldung pro Kunden welcher immer im Beleg erscheint. Meldung kann im Kundenstamm hinterlegt werden.
  • Neue Hilfstabelle welche diejenigen Kunden beinhaltet, bei denen in der Fakturierung der EK-Materialpreis verwendet werden soll. (z.B. interne Rechnungen)

Material

  • MAN Lieferantenpreise können einlesen werden.
  • Unter Materialdetails wird der "Eff. Lagerbestand" und die "Prov. Bezüge" angezeigt. Dies sind berechnete Werte und dienen zur Unterstützung bei Inventuren.

Kreditoren

  • Auf dem Zahlungsavis wird der Skontoabzug nicht mehr als "Gutschrift" sondern als "Abzug" beschriftet.

Korrekturen

Fakturierung

  • Abgas- bzw. Servicedatum wurde schon bei Offerten übertragen.

Finanzbuchhaltung

  • Fehler bei Übernahme von automatischen Buchungen behoben.

Mitarbeiter

  • Werden Lohnarten neu definiert (z.B. wie KTG) und als Vorschlag gespeichert, wird im nächsten Monat nicht richtig totalisiert. Erst, wenn die Lohnart bearbeitet und wieder gespeichert wird, stimmt das Total.
  • Bei Eintrittsdatum unter dem Monat (nicht am 01. des Monats) werden die Kinderzulagen in den Folgemonaten fälschlicherweise ebenfalls nur pro Rata berechnet.

Listen

  • Fehler beim Sortieren von Listen behoben.

12.7 (17.07.2009)

Neuerungen

Allgemein

  • Mitteilungen und Telefonnummern auf Hauptmenü sichtbar.

Kunden

  • Verfügt WSCAR über eine einzige Fahrzeuggruppe, schreibt das System diese direkt in das neu angelegte Fahrzeug.
  • Kundensuche nach Hinweis optimiert.

Material

  • Für Bestellungen verfügt WSCAR jetzt über einen eigenen Drucker (Einstellungen-Drucker).
  • Lieferantenpreise für Aupro, Kverneland, Hoelzle und Prillinger.
  • Beim Import von Teilen mit hoher Anzahl neuer Teile, ist eine Verifizierung nötig.

Fakturierung

  • Aus einer Bestellung können Belege erstellt werden und umgekehrt.
  • Wird ein nicht bewirtschaftetes Teil in einen Beleg übernommen, Fragt das System ob es bewirtschaftet werden soll.
  • Unter Einstellungen-Fakturierung kann ein Standard Stundenansatz für Kassenquittungen hinterlegt werden. Ist nur für Arbeiten interessant.
  • Unter Einstellungen-Fakturierung kann für Kassenquittungen eine Standardsparte gesetzt werden.
  • Vorjahresvergleich der Faktura-Statistik ist nur noch über max. 12 Monate erlaubt.
  • 5-Rappen Rundungsdifferenzen beim Buchen von Belegen überarbeitet.

Finanzbuchhaltung

  • Kassenbuchübernahme beschleunigt.
  • Beim Kontoauszug und Jahresvergleich werden alle Konti mit "0" nicht angezeigt werden. Also gleich wie bei der Bilanz.
  • Performance der offenen Postenliste verbessert.

Sicherung

  • Tägliche Datensicherung in externes Programm ausgelagert. Meldung zeigt verständlicheren Text an.

Zeiterfassung

  • Gleitzeitberechnung über Zeiterfassungsdaten.

Korrekturen

Tankstelle

  • Falls kein Datum auf dem Lieferschein erfasst war, erscheint im Beleg keine Titelzeile mehr.

Schnittstellen

  • Datenexport für Subaru angepasst.
  • Export von Kundendaten für Citroen.
  • Belege einer Sparte und Erlöskonto für Toyota ASPI-Daten.

Listen

  • Das Erfassungsdatum wurde bei einigen Listen doppelt dargestellt.
  • Filter nach "letztem Kontaktdatum" bei Kundenlisten führte zu Fehlermeldungen. Dies ist behoben.

Kreditoren

  • Beim Zahlungsavis fehlte das Überweisungstotal.
  • Beim Avisdruck hatte die Adresse zu wenig Platz, falls sie 5-stellig ist.
  • Datenbank View angepasst, um Belege gelöschter Kreditoren anzuzeigen.

Debitoren

  • ESR-File wurde unter Umständen doppelt ausgebucht. Ursache behoben.

Allgemein

  • Hilfesystem CHM unter Vista erlauben.

Fahrzeuge

  • Fehler beim löschen von Fahrzeugen. Fahrzeug blieb im Hintergrund erhalten.

Material

  • Fehler beim Import von Lieferantenpreisen bei mehreren Lagerorten.
  • Materialbestand detaillierter darstellen.

Fakturadaten

  • Suche einer Arbeitsposition über Referenznummer verfeinert.

Fakturierung

  • Anzeigefehler bei Überschriften in Belegzeilen behoben.
  • Beim Splitten von überlangen Texten stimmte die Reihenfolge nicht mehr. Fehler ist behoben.
  • Faktura-Statistik zeigte unter Umständen ungenaue Anzahl Belege an.
  • Das umschalten zwischen Reparatur- und Rechnungsdatum in der Faktura-Statistik überarbeitet.

12.6 (12.06.2009)

Neuerungen

Debitoren

  • Liste offene Debitoren mit grösserer Schriftart.
  • Fibu Konto auch bei ESR-Eingang aus Zahlungsverbindung verwenden.

Fahrzeuge

  • Fehlendes speichern von Fahrzeugpreisen behoben.

Fakturierung

  • Belegzeilen aus anderem Beleg übernehmen.
  • Masseinheit auch bei "Sonstiges" übernehmen.
  • Jeden Beleg als Kassenquittung drucken.
  • In Belegbemerkungen Textbausteine laden.
  • Bemerkung nur bis "_" andrucken.
  • Lagerort bei Materialauswahl zeigen.
  • Bei Seitenrändern von weniger als 5cm wird die Schriftart "Arial Narrow" anstelle von Tahoma verwendet.

Finanzbuchhaltung

  • Performance der offenen Postenliste verbessert.

Mitarbeiter

  • Lohnabrechnungen nach Mitarbeitername sortiert ausdrucken.

Schnittstellen

  • Belegzeilenunterstrichkorrektur.

Datenbank

  • Views beschleunigt.

12.5 (01.05.2009)

Neuerungen

Debitoren

  • Mahnung kann spartenabhängig gedruckt werden.

Dokumentenverwaltung

  • Serienbriefe liesen sich nicht nach freien Feldern eingrenzen.

Fakturadaten

  • Festzeiten von Mercedes und Smart einlesen.

Fakturierung

  • Belegübersicht zeigt zum Belegdatum nun auch noch das Leistungsdatum an.
  • Klein- und Reinigungsmaterial in Druckdialog wählen.
  • Meldung 'Fahrzeug reserviert' nur einmal zeigen.
  • Keine doppelten Zahlungsverbindungen zulassen.
  • Meldung falls Fahrzeug in einem anderen Beleg angekauft wurde.
  • Offene Lieferscheine sowohl vom Kunde wie Debitor zeigen.
  • Auftrag ebenfalls als PDF drucken. Rückfrage ob PDF geöffnet werden soll.
  • Belegbemerkung kann auf Arbeitskarte gedruckt werden.

Material

  • Lieferantenpreise von CLAAS und HansaFlex einlesbar.
  • Beim Klick auf den Bestelleingang, bleibt das aktuelle Teil markiert und springt nicht mehr zuoberst.
  • Beim Suchen von Teilen in der Fakturierung kommen alle Lagerteile zu erst.

Mitarbeiter

  • Button "Neuer Mandant" verschoben, da dieser aus Versehen häufig angeklickt wurde.

Tankstelle

  • Einzelpreise werden ab jetzt immer mit 3 Stellen nach dem Komma berechnet.

Korrekturen

Allgemein

  • Der WSCAR-Server bezog keine Serverlizenz sondern eine echte Lizenz.

Debitoren

  • Transaktionsproblem zwischen Debitoren und Fakturierung beim Ausbuchen.
  • Beim Druck von EZS bei Mahnungen wurde manchmal keine Ref.-Nummer gedruckt.

Fakturierung

  • Meldung 'Fahrzeug reserviert' nur einmal zeigen.
  • Nach löschen und erneutem hinzufügen eines Kunden im Belegkopf standen wir auf dem falschen Kunden.
  • Rabattzeilen nach inkl. / exkl. Änderung neu berechnen.
  • Beleghistory komprimiert speichern.
  • Beim OnActivate von Kassenquittungen kam es zu Fehlern durch abw. Adressdomain.
  • Div. Drucke aus DevExpress stand auf Letter anstatt auf DIN A4.

Kreditoren

  • DTA genauer Überprüfen falls es sich nicht um ein PC-Konto handelt.

Material

  • Bestellungen blieben offen falls die letzte offene Position gelöscht wurde.

Listen

  • Fälligkeitsdatum vom Abgas bzw. Service zeigte falsches Datum an, falls kein letztes Datum eingetragen wurde.
  • Kundenumsatz mit richtigen Umsatzzahlen.

Schnittstellen

  • Neue Schnittstellen für Schwerzmann, Subaru-Lieferungen und Bestandsmeldungen per Mutation.
  • Kundeninfo exportieren bekam bei div. Word-Versionen eine OLE-Verletzung.

Mitarbeiter

  • Mitarbeiter bzw. Kreditoren können trotz vorhandener Bestellungen gelöscht werden.

Zeiterfassung

  • Bei hinterlegten Leistungsindexen, rechnet das Programm die Leistung falsch.

12.3 (19.03.2009)

Neuerungen

Allgemein

  • Reparaturdaten doppelt erfasster Fahrzeuge können zusammengeführt werden.
  • Der Datumsbereich kann bei der Übernahme von Kassenbuchungen frei gewählt werden.
  • Mehr Felder bei Wagenbuch-Export.

Fakturierung

  • Passantenbelege speichern die Originaladresse in den Reparaturdaten.
  • Statistik: Akontorechnungen werden mit einbezogen.
  • Bei Nummernersetzungen ist Bestand und Preis vor dem Wechsel auf das neue Ersatzteil ersichtlich.
  • Bei Fahrzeugrechnungen wird angedruckt ob es margenbesteuert ist.

Material

  • Die Geschwindigkeit der Preisaktualisierung wurde verbessert.
  • Suche nach Ersatznummern und EAN-Code wurden verbessert.
  • Letzte Bewegung ist auf den Materialien ersichtlich.

Mitarbeiter

  • IBAN-Nummer kann bei den Zahlungsverbindungen verwendet werden.

Debitoren

  • Debitorenliste wurde mit dem Bezahltdatum erweitert.
  • Es erscheint eine Warnung, wenn Zahlungen gelöscht werden.

Zeiterfassung

  • Arbeitspositionen können mit "Kulanz" markiert werden und werden bei der Zeiterfassung-Auswertung nicht mit eingerechnet (z.B. bei Garantie).

Finanzbuchhaltung

  • Fibujournal kann Exportiert werden ins Excel.

Fahrzeugverwaltung

  • Interne Fahrzeugliste wurde mit kalk. Preis ergänzt.

Korrekturen

Allgemein

  • Verbesserungen bei 64-Bit Betriebssystemen.
  • Bei Kassenjournal-Ausdruck werden Inkl.-MWST Beträge korrekt dargestellt.
  • Kassenjournal summiert negative Zahlungen richtig.
  • Sicherungskopien werden automatisch entfernt nach einem halben Jahr.

Fakturierung

  • Bei Umschaltung zwischen Inkl.- und Exkl. Darstellung werden Rabatte korrekt dargestellt.
  • Gutschriften können nicht mehr storniert werden, falls sie bereits verrechnet wurden.
  • Warnung bei Belegseröffnung bei bereits vorhandenen Aufträgen des gleichen Fahrzeugs.
  • Lieferscheine werden bei Tankbezügen richtig übernommen und verrechnet.
  • Die Option "Mehrfacharbeitskarte" wurde angepasst.
  • Die Ersatzteile bei Belegen mit mehr als 200 Materialien werden richtig bewirtschaftet.
  • AMAG-Aktionen werden auch gefunden, wenn Leerschläge in der Chassisnummer vorhanden sind.

Material

  • Korrekturen bei Preisanpassung der Lieferantenteile.

Debitoren

  • Doppelzahlungen wurden falsch dargestellt.
  • Mahnungsdruck hat abgebrochen, wenn bei einem Debitor mehr Gutschriften als Rechnungen vorhanden waren.

12.2 (16.02.2009)

Neuerungen

Fakturierung

  • Voreinstellungen für "mit oder ohne Vorschau" und "inkl. oder exkl. Darstellung"
  • Separate Berechtigungseinstellung für Faktura-Statistik
  • Verbesserte Meldung, falls mehrere Belege zu einem Fahrzeug eröffnet werden
  • Tab-Stopp beim Kontofeld ist aktiv bei manuellen Positionen
  • Einkaufspreis des fakturierten Materials ist beim Feld Verkaufspreis als Hint sichtbar

Mitarbeiter

  • Ausbildungszulage wird analog der Kinderzulage auf der FAK-Abrechnung mit einbezogen

Zeiterfassung

  • Kontrollabfrage beim Löschen von Präsenzzeiten aus der Fakturierung

Materialverwaltung

  • Erweiterung des Materialimportes: Die Umsatzstatistik und Bestände werden bei Nummernänderungen weitergegeben. Verbesserte Einstellmöglichkeiten, Protokollierungen und Sicherheitsabfragen.
  • Elektronische Bestellungen für Rüegg AG, Reimo und Osiris möglich
  • Bestandesmeldungen für Maseratti
  • Inventarliste druckbar aus Materialwirtschaft
  • Voreinstellung für Suche nach ersetzten Materialien
  • Suche nach Markencodes verbessert
  • Kopieren mit Ctrl-C im Referenzfeld möglich
  • Anzahl Etiketten können auch vom Materialstamm eingegeben werden
  • Bei der Suche nach Nummer wird auch nach dem Feld EAN-Nummer gesucht

Listen und Auswertungen

  • Zebraansicht kann deaktiviert werden: Für Versand per Fax

Kreditoren

  • Bei Kassenzahlungen kann auch ein Zahlungsauftrag erstellt werden
  • Bei Zahlungs-Avis Fax-Nummer andrucken

Debitoren

  • Verbesserte Datei-Auswahl bei vielen ESR-Files
  • Fälligkeitsdatum und Druckdatum wird bei der Debitorenliste angedruckt

Fahrzeugverwaltung

  • Beim Wagenbuchexport werden zusätzliche Felder exportiert

Finanzbuchhaltung

  • Es wird verhindert das Fibusaldo aus einem Folgejahr zu übernehmen

Korrekturen

Listen und Auswertungen

  • Falsche Kilometerangaben bei Fahrzeuglisten
  • Materialliste nach Mutationsdatum
  • Kundenliste nach letztem Kontaktdatum
  • Kundencodes auf Arbeitskarten andrucken
  • Fahrzeugliste enthält nicht alle freien Felder, falls ein Bild-Feld vorhanden ist

Materialverwaltung

  • Führende Nullen auch bei Ersatznummer abschneiden
  • In einer Bestellung mehrere manuelle Bestell-Positionen ermöglichen
  • Derendinger D-Net Anbindung auch unter Vista ermöglichen
  • Fehler bei E-Shop-Aufruf im Zusammenhang mit einem neuen Beleg
  • Menüsteuerung korrigiert, falls keine Bestellung vorhanden

Einstellungen

  • Vereinfachte Eingabe von neuen Zahlungsverbindungen
  • Produktcodes ohne Markencode können angelegt werden
  • Neue Fibuperioden können angelegt werden

Datensicherung

  • Versteckte und leere Ordner sowie Dot-Files werden mitgesichert

Fahrzeugverwaltung

  • Kategorie bei Fahrzeugstatistik mit einbeziehen

Kundenverwaltung

  • Kundeninformationen-Ausdruck mit langen Fahrzeug-Hinweisen
  • Anzeige der Reparaturdaten ist eingrenzbar mit Datum

Finanzbuchhaltung

  • Fehler bei Euro-Berechnung
  • OP-Liste kann ungültige Einträge enthalten bei Stornierungen
  • Bilanz-Ausdruck
  • Ergebnis beim Jahresvergleich

Fakturierung

  • Abweichender Rechnungsempfänger berücksichtigt
  • Suche nach Arbeitspositionen

Debitoren

  • Der Mahnungsdruck wird nicht mehr unterbrochen, wenn bei einzelnen Kunden das Gutschriftensaldo grösser als das Rechnungssaldo ist

Mitarbeiter

  • Ausdruck des Lohnartenstamm
  • Bei Geburtstagsliste nur Mitarbeiter des aktuellen Mandanten anzeigen

Tankstelle

  • Kunde kann gewechselt werden bei Tankkarten
  • Liste nach Tankkarten zeigt auch gelöschte Karten an